"Wissend ist, wer weiß,

wo er findet, was er noch nicht weiß." Georg Simmel

Glossar

3 Gen Principle

Synonyme:

  • Vor-Ort-Prinzip

Erklärung:
Erfolgreiche Kaizen oder KVP geführte Unternehmen gehen nach dem Vor-Ort-Prinzip = 3 GEN PRINCIPLE vor. Gehe in den Wertschöpfungsbereich, also Vor-Ort = gemba = genba, überprüfe alle Produktionsmittel und erzeugte Produkte, Genbutsu, sammle die gewonnenen Daten, Genjitsu und werte diese aus.

3D

Synonyme:

  • 3K

Erklärung: 
Die 3D´s (im englischen) dangerous = gefährlich, dirty = schmutzig und difficult = schwierig oder 3K´s (im japanischen) kiken = gefährlich, kitanai = schmutzig und kitsui = schwierig, beschreiben den Zustand eines nicht nach Kaizen oder KVP Prinzipien gestalteten Gemba´s = Genba´s.

3K

Synonyme:

  • 3D

Erklärung: 
Die 3D´s (im englischen) dangerous = gefährlich, dirty = schmutzig und difficult = schwierig oder 3K´s (im japanischen) kiken = gefährlich, kitanai = schmutzig und kitsui = schwierig, beschreiben den Zustand eines nicht nach Kaizen oder KVP Prinzipien gestalteten Gemba´s = Genba´s.

3MU

Erklärung:
Muda = Verschwendung, Mura = Unregelmäßigkeit und Muri = Anstrengung, die Inhalte der 3MU´s sind die Ansatzpunkte entsprechende Kaizen und KVP Aktivitäten einzuleiten und Maßnahmen umzusetzen (siehe 3D).

5A

Synonyme:

  • 5S

Erklärung: 
5S = 5A beschreibt die fünf Schritte für Ordnung und Sauberkeit am Arbeitsplatz und deren langfristige Sicherstellung. 1. seiri (Spreu vom Weizen trennen = aussortieren = sort), 2. seiton (sichtbar Ordnung schaffen = aufräumen und sichtbar Ordnung schaffen = straighten), 3. seiso (saubermachen und selbst reinigen = Arbeitsplatz sauberhalten = sweep), 4. seikutsu (standardisieren des erreichten Zustandes = Anordnung zur Regel machen = standardize) und 5. shitsuke (Selbstdisziplin = alle Punkte einhalten und ständig verbessern = self discipline).

5M

Erklärung:
Die fünf Einflussfaktoren in der Produktion werden als die 5M´s bezeichnet. Darunter versteht man Mensch = man, Maschine = maschine, Material = material, Methode = methode und Messung = measure.

5S

Synonyme:

  • 5A

Erklärung:
5S = 5A beschreibt die fünf Schritte für Ordnung und Sauberkeit am Arbeitsplatz und deren langfristige Sicherstellung. 1. seiri (Spreu vom Weizen trennen = aussortieren = sort), 2. seiton (sichtbar Ordnung schaffen = aufräumen und sichtbar Ordnung schaffen = straighten), 3. seiso (saubermachen und selbst reinigen = Arbeitsplatz sauberhalten = sweep), 4. seikutsu (standardisieren des erreichten Zustandes = Anordnung zur Regel machen = standardize) und 5. shitsuke (Selbstdisziplin = alle Punkte einhalten und ständig verbessern = self discipline).

5W

Erklärung:

5W (warum) Fragen werden gestellt um die eigentliche Ursache eines Problems zu finden. Warum wird das so getan? Warum wird das so ausgeführt? Warum wird das dort bearbeitet? Warum wird die Methode so abgewickelt? Warum wird das ausgerechnet in diesem Fall so gemacht?

6 Sigma

Synonyme:

  • Six Sigma  

Erklärung: 
6 SIGMA = Six Sigma bedeutet, dass bei einer Million Fehlermöglichkeiten in einer Reihe von Prozessen, lediglich 3,4 Fehler auftauchen. Diese Fehlermöglichkeiten beziehen sich nicht nur auf die Produktion, sondern genauso auf den Bereich der Administration und der Dienstleistung.

7 Tools of Data Gathering

Synonyme:

  • 7 Werkzeuge der Datenerhebung

Erklärung: 
Die 7 Werkzeuge zur Datenerhebung = 7 TOOLS OF DATA GATHERING und Datenanalyse in Kaizen und KVP orientierten Unternehmen sind: 1) Checklisten, 2) Ursachen-Wirkungsdiagramm, 3) Pareto Diagramm, 4) Histogramm, 5) Graphische Darstellung, 6) Streudiagramm, 7) Strichliste

7 Types of Waste

Synonyme:

  • 7 Verschwendungsarten

Erklärung: 
Die 7 Verschwendungsarten = 7 TYPES OF WASTE heißen: 1) Überproduktion, 2) Transportwege, 3) Bewegungen, 4) Wartezeiten, 5) Arbeitsablaufgestaltung, 6) Bestände, 7) Fehler und Reparaturen. Eine Eliminierung und in weiterer Folge Reduzierung der Verschwendungen führen zu einer Erhöhung der Wertschöpfung und damit zu einer Verbesserung der Produktivität des Unternehmens.

7 Verschwendungsarten

Synonyme:

  • 7 Types of Waste

Erklärung:
Die 7 VERSCHWENDUNGSARTEN = 7 Types of Waste heißen: 1) Überproduktion, 2) Transportwege, 3) Bewegungen, 4) Wartezeiten, 5) Arbeitsablaufgestaltung, 6) Bestände, 7) Fehler und Reparaturen. Eine Eliminierung und in weiterer Folge Reduzierung der Verschwendungen führen zu einer Erhöhung der Wertschöpfung und damit zu einer Verbesserung der Produktivität des Unternehmens.

7 Werkzeuge der Datenerhebung

Synonyme:

  • 7 Tools of Data Gathering

Erklärung:
Die 7 Werkzeuge zur Datenerhebung = 7 Tools of Data Gathering und Datenanalyse in Kaizen und KVP orientierten Unternehmen sind: 1) Checklisten, 2) Ursachen-Wirkungsdiagramm, 3) Pareto Diagramm, 4) Histogramm, 5) Graphische Darstellung, 6) Streudiagramm, 7) Strichliste

Abnahmegerät

Synonyme:

  • Auto-eject device
  • Hanedashi

Erklärung: 
Hanedashi sind automatische oder teilautomatische Abnahmegeräte = Auto-eject device, die einem Mitarbeiter innerhalb einer Betriebsmittelkette die Beschickung weiterer Maschinen ermöglichen. So entstehen für den Mitarbeiter keine zusätzlichen Wartezeiten. Siehe auch Chaku-Chaku Linie.

Abnormality Management

Synonyme:

  • Abweichungs Management
  • Ijo-Kanri  

Erklärung:
Um Abweichung zu erkennen ist Standardisierung erforderlich. Standardisierung muss durch Visualisierung maßgeblich unterstützt werden. So wird durch die Sichtbarmachung eines Standards erst die Abweichung erkennbar. Im Rahmen des Abweichungs Managements = ABNORMALITY MANAGEMENT = Ijo-Kanri werden sofortige Gegenmaßnahmen ergriffen.

Abweichung

Synonyme:

  • Variability
  • Mura

Erklärung:
ABWEICHUNGen = Variability = Mura im Prozess oder in der Arbeitsmethode beschreiben die Blindleistung innerhalb eines standardisierten Arbeitsablaufes.

Abweichungs Management

Synonyme:

  • Abnormality Management   
  • Ijo-Kanri  

Erklärung:
Um Abweichung zu erkennen ist Standardisierung erforderlich. Standardisierung muss durch Visualisierung maßgeblich unterstützt werden. So wird durch die Sichtbarmachung eines Standards erst die Abweichung erkennbar. Im Rahmen des ABWEICHUNGS MANAGEMENTs = Abnormality Management = Ijo-Kanri werden sofortige Gegenmaßnahmen ergriffen.

Acceptable Quality Level

Synonyme:

  • AQL   
  • Akzeptierte Qualitätsstufe   

Erklärung:
Der ACCEPTABLE QUALITY LEVEL = AQL = Akzeptierte Qualitätsstufe, ist die Schlechtmenge die eine Kunde in gemeinsamer Absprache mit dem Lieferanten diesem liefern darf. Für die NOK-Teile ist ein entsprechender Ausgleich erforderlich.

Aktionsplan

Synonyme:

  • Maßnahmenplan
  • Kaizen Newspaper

Erklärung:
Der AKTIONSPLAN = Maßnahmenplan = Kaizen Newspaper ist die Möglichkeit den Entwicklungsfortschritt einer KVP Maßnahme sichtbar zu machen. Als Hilsmittel dazu dient der von Demming und J.M. Juran geschaffene PDCA Kreis (Demming Rad). Der AKTIONSPLAN ist ein wesentliches Mittel der Visualisierung.

Akzeptierte Qualitätsstufe

Synonyme:

  • AQL
  • Acceptable Quality Level  

Erklärung:
Der Acceptable Quality Level = AQL = AKZEPTIERTE QUALITäTSSTUFE, ist die Schlechtmenge die eine Kunde in gemeinsamer Absprache mit dem Lieferanten diesem liefern darf. Für die NOK-Teile ist ein entsprechender Ausgleich erforderlich.

Andon

Synonyme:

  • Signalgebung

Erklärung:
Signalgebung = ANDON ist eine Form mit der man den jeweiligen Zustand einer Situation oder eines Betriebsmittels mit optischen oder akustischen Signalen sichtbar machen kann. Z.B. rot für Störung, gelb für Rüsten und grün für Produktion.

AQL

Synonyme:

  • Akzeptierte Qualitätsstufe   
  • Acceptable Quality Level  

Erklärung:
Der Acceptable Quality Level = AQL = Akzeptierte Qualitätsstufe, ist die Schlechtmenge die eine Kunde in gemeinsamer Absprache mit dem Lieferanten diesem liefern darf. Für die NOK-Teile ist ein entsprechender Ausgleich erforderlich.

Arbeiten mit Standards

Synonyme:

  • Hyojun Sagyo

Erklärung:
Hyojun Sagyo beschreibt das ARBEITEN MIT STANDARDS. Im Hintergrund steht die Aussage:"Es gibt momentan nur eine best bekannteste Methode!" Diese Methode umfasst nicht nur den eigentlichen Arbeitsprozess, sondern auch die einheitliche Gestaltung der Arbeitsplätze und Betriebsmittel.

Auto Time

Synonyme:

  • Machine Automatic Time  

Erklärung: 
AUTO TIME: siehe Prozesszeiten = Automatic Time

Auto-eject device

Synonyme:

  • Abnahmegerät     
  • Hanedashi  

Erklärung:
Hanedashi sind automatische oder teilautomatische Abnahmegeräte =AUTO-EJECT DEVICE, die einem Mitarbeiter innerhalb einer Betriebsmittelkette die Beschickung weiterer Maschinen ermöglichen. So entstehen für den Mitarbeiter keine zusätzlichen Wartezeiten. Siehe auch Chaku-Chaku Linie.

Automatic Time

Synonyme:

  • Prozesszeiten     

Erklärung:
Prozesszeiten = AUTOMATIC TIME sind die Zeiten, in denen Betriebsmittel oder bestimmte Arbeitsprozesse automatisch ablaufen. Die Anwesenheit einer Bedienungsperson ist somit nicht erforderlich.

Automatische Maschinenzykluszeit

Erklärung:
Die AUTOMATISCHE MASCHINENZYKLUSZEIT = Maschine Automatic Time beinhaltet die Dauer, die ein Betriebsmittel ohne das Einlegen und Entnehmen des Teiles zum Fertigen eines Stückes benötigt.

Autonomation

Synonyme:

  • Jidhoka

Erklärung:
Betriebsmittel verfügen über die Fähigkeiten Fehler im Prozess zu erkennen und unterbrechen den Produktionsprozess selbständig wenn Schlechtteile gefertigt werden (AUTONOMATION = Jidhoka). Mitarbeiter können anstelle der Kontrolltätigkeiten wertschöpfende Arbeit übernehmen.

Benchmarking

Erklärung:
BENCHMARKING ist ein externer Vergleich für die Leistungsfähigkeit des eigenen Unternehmens. Hierbei werden die besten Vorgehensweisen und Leistungen (Produkte, Methoden, Dienstleistungen, Geschäftsprozesse usw.) von Unternehmen, durchaus auch branchenfremden, herangezogen und aus ihnen betriebsinterne Ziele abgeleitet.

Bestände

Synonyme:

  • Inventory

Erklärung:
Bestände = Inventory beinhalten alle Roh-, Hilfsstoffe, Zukaufteile, Halb- und Fertigfabrikate, die als fertige Produkte ohne Kundenauftrag im Unternehmen lagern oder mit Kundenauftrag bisher nicht ausgeliefert sind.

Bottleneck

Synonyme:

  • Engpass
  • Flaschenhals

Erklärung:
Ein Engpass = Flaschenhals = BOTTLENECK ist ein Prozess, der die nachgelagerten Arbeitsprozesse, nur in begrenzter Form versorgen kann. Damit ist die Gesamtausbringung, ungeachtet der Kundenanforderungen in Bezug auf die Menge, durch diesen Vorgang eingeschränkt.

Chaku-Chaku Line

Erklärung:
Innerhalb einer Betriebsmittelkette beschickt der Mitarbeiter die Maschinen (Chaku-Chaku Linie). Die Entnahme der produzierten Teile erfolgt durch Abnahmegeräte = Hanedashi, so dass für den Mitarbeiter keine zusätzlichen Wartezeiten entstehen.

Change Agent

Synonyme:

  • KVP Koordinator
  • Verbesserungskoordinator

Erklärung:
Der KVP Koordinator = Verbesserungskoordinator = CHANGE AGENT ist der Mitarbeiter im Unternehmen, der den Veränderungsprozess, die Überführung des Ist in das Soll, bei den Mitarbeitern im Unternehmen an der Basis betreibt. Dabei ist eine seiner vornehmlichen Aufgaben die Unternehmenskultur und die Denkweisen der Mitarbeiter nachhaltig zu entwickeln. Gleichzeitig ist er das Bindeglied zu Steuergruppe oder Kernteam. Er muss über hohe Frustrationstoleranz und große soziale Kompetenz verfügen.

Change Management

Synonyme:

  • Veränderungsmanagement

Erklärung:
CHANGE MANAGEMENT = Veränderungsmanagement bezeichnet den Wechsel der Denkweisen innerhalb einer Organisation. Durch den Prozess der Planung, der Vorbereitung, der Bewusstseinsbildung, der Budgetierung, der Einführung und der Umsetzung wird dieser Wandel systhematisch herbeigeführt.

CIP

Synonyme:

  • KVP
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Continuous Improvement Process
  • Kaizen

Erklärung:
KVP = Kontinuierlicher Verbesserungsprozess = CIP = Continuous Improvement Process = Kaizen ist die ständige Suche nach der Eliminierung von Verschwendungen und der Erhöhung von Wertschöpfung. Er orientiert sich immer am Istzustand und der Verbesserung dieser Situation. Dabei steht fortwährend im Vordergrund das Gute durch das Bessere zu ersetzen. Ein radikaler Veränderungsansatz ohne Istanalyse wie bei Kai-Kaku oder dem Business Reengineering findet nicht statt.

Continuous Improvement Process

Synonyme:

  • KVP
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • CIP
  • Kaizen

Erklärung:
KVP = Kontinuierlicher Verbesserungsprozess = CIP = CONTINUOUS IMPROVEMENT PROCESS = Kaizen ist die ständige Suche nach der Eliminierung von Verschwendungen und der Erhöhung von Wertschöpfung. Er orientiert sich immer am Istzustand und der Verbesserung dieser Situation. Dabei steht fortwährend im Vordergrund das Gute durch das Bessere zu ersetzen. Ein radikaler Veränderungsansatz ohne Istanalyse wie bei Kai-Kaku oder dem Business Reengineering findet nicht statt.

Counterclockwise Flow

Synonyme:

  • Entgegen dem Uhrzeigersinn

Erklärung:
Zur besseren Ablaufgestaltung der Arbeitsaufgabe ist der Materialfluss am Arbeitsplatz von rechts nach links zu gestalten (Entgegen dem Uhrzeigersinn = COUNTERCLOCKWISE FLOW). Dies gilt nicht für Linkshänder, dennoch ist auf Grund der höheren Anzahl von Rechtshändern der Gesamtablauf in der Regel von rechts nach links zu gestalten.

Cycle Time

Synonyme:

  • Zykluszeit

Erklärung:
Die Zykluszeit = CYCLE TIME ist die Zeit um einen Arbeitsschritt innerhalb eines Arbeitsprozesses zu erledigen. Während der Ermittlung des Zeitwertes sind feste Messpunkte zu fixieren. Bei der Zylkluszeiterfassung kann man zwischen manuellen, maschinellen Zykluszeiten und automatischen Maschinenzykluszeiten unterscheiden.

Durchlaufzeit

Synonyme:

  • Lead-Time

Erklärung:
Die DURCHLAUFZEIT setzt sich zusammen aus der Summe der einzelnen Bearbeitungszeiten und der Summe der Liegezeiten. Gemessen wird zwischen Auftragseingang und Auslieferung zum Kunden.

Ein Minuten Austausch von Maschinen (teilen)

Synonyme:

  • Single Minute Exchange Of Dies
  • SMED

Erklärung:
Minuten Austausch von Maschinen(teilen) = SMED = Single Minute Exchange Of Die. Die Bezeichnung SMED ist dem Golfsport entlehnt, bei dem man durch die Verbesserung seiner Fähigkeiten einstellige Handicaps erreichen kann. Bei einem Austausch von Werkzeugen oder der Umstellung von Betriebsmitteln werden im ersten Schritt ebenfalls Zeiten im einstelligen Minutenbereich angestrebt. Im Rahmen von Rüstzeitworkshops können dramatische Reduktionen erzielt werden.

Ein-Stück-Fluss

Synonyme:

  • Losgöße 1
  • One-Piece-Flow

Erklärung:
Beim Ein-Stück-Fluss = Losgröße 1 = One-Piece Flow befindet sich zwischen den einzelnen Arbeitsprozessen immer nur ein Stück. Er gewährleistet ein Minimum an Verschwendung und beinhaltet folgenden Vorteile: kein Puffer, dadurch kein Lager, dadurch geringe Fläche, kürzeste Durchlaufzeit, schnelles Erkennen von fehlerhaften Teilen dadurch Verhinderung von Serienfehlern, geringe Kosten.

Elemente der Arbeit

Synonyme:

  • Elements Of Work

Erklärung:
Die Wertschöpfung und die Verschwendung stellen die beiden wesentlichenELEMENTE DER ARBEIT = Elements of Work dar.

Elements Of Work

Synonyme:

  • Elemente der Arbeit

Erklärung:
Die Wertschöpfung und die Verschwendung stellen die beiden wesentlichen Elemente der Arbeit = ELEMENTS OF WORK dar.

Engpass

Synonyme:

  • Flaschenhals
  • Bottleneck  

Erklärung:
Ein ENGPASS = Flaschenhals = bottleneck ist ein Prozess, der die nachgelagerten Arbeitsprozesse, nur in begrenzter Form versorgen kann. Damit ist die Gesamtausbringung, ungeachtet der Kundenanforderungen in Bezug auf die Menge, durch diesen Vorgang eingeschränkt.

Entgegen dem Uhrzeigersinn

Synonyme:

  • Counterclockwise Flow

Erklärung:
Zur besseren Ablaufgestaltung der Arbeitsaufgabe ist der Materialfluss am Arbeitsplatz von rechts nach links zu gestalten (ENTGEGEN DEM UHRZEIGERSINN = Counterclockwise Flow). Dies gilt nicht für Linkshänder, dennoch ist auf Grund der höheren Anzahl von Rechtshändern der Gesamtablauf in der Regel von rechts nach links zu gestalten.

Exertion

Synonyme:

  • Überbelastung      
  • Muri

Erklärung:
Der Begriff Überbelastung = Overworking = Muri definiert die Überbeanspruchung eines Mitarbeiters oder eines Betriebsmittels.

External Set-Up

Synonyme:

  • Externes Rüsten     

Erklärung:
Das externe Rüsten = EXTERNAL SET-UP umfasst alle Elemente eines Rüstvorganges, die getan werden können ohne dass sie einen Einfluss auf das noch oder bereits wieder laufende Betreibsmittel haben. Die Umwandlung von internem Rüsten auf externes Rüsten ist ein wesentlicher Bestandteil der Rüstzeitreduzierung und SMED.

Externes Rüsten

Synonyme:

  • External Set-Up  

Erklärung:
Das externe Rüsten = External Set-Up umfasst alle Elemente eines Rüstvorganges, die getan werden können ohne dass sie einen Einfluss auf das noch oder bereits wieder laufende Betreibsmittel haben. Die Umwandlung von internem Rüsten auf EXTERNES RüSTEN ist ein wesentlicher Bestandteil der Rüstzeitreduzierung und SMED.

Fehler-Häufigkeitsdiagramm

Synonyme:

  • Pareto-Diagramm

Erklärung:
Das FEHLER-HÄUFIGKEITSDIAGRAMM ist die grafische Aufarbeitung der Fehlerhäufigkeit, die in einem Prozessablauf, einer Dienstleistung oder einem Erzeugnis erfasst werden. In der Regel werden die Werte zunächst absolut erfasst und dann in relativer Häufigkeit zur Grundgesamtheit dargestellt. Diese relative Häufigkeit wird dann vorzugsweise in einem Säulen- oder Balkendiagramm angezeigt.

Fehler-Möglichkeiten und Einfluß-Analyse

Synonyme:

  • FMEA     

Erklärung:
Die FMEA = FEHLER-MöGLICHKEITEN UND EINFLUSS-ANALYSE ist ein Verfahren zur Vermeidung von Fehlern bei Produkten. Man unterscheidet System-, Konstruktions- und Prozess FMEA. Die angestellten Analysen beschäftigen sich mit den Folgen und den Auftretenswahrscheinlichkeiten der Mängel für das Produkt. Zur Risikominimierung werden entsprechende Aktivitäten eingeleitet.

Fehlervermeidungssystem

Synonyme:

  • Poka-Yoke

Erklärung:
Das FEHLERVERMEIDUNGSSYSTEM = Poka-Yoke ist eine Form der konstruktiven Fehlervermeidung. Dabei werden durch Visualiserung, technische Konstruktionen oder elektronische Steuerungen "Sperren" aufgebaut, die die Entstehung von Fehlern verhindern.

FIFO

Synonyme:

  • First In First Out

Erklärung:
First In First Out = FIFO ist ein System, welches sicherstellt, dass Informationen und Kundenaufträge in der Reihenfolge des Einganges im Unternehmen abgearbeitet werden.

First In First Out

Synonyme:

  • FIFO     

Erklärung:
FIRST IN FIRST OUT = FIFO ist ein System, welches sicherstellt, dass Informationen und Kundenaufträge in der Reihenfolge des Einganges im Unternehmen abgearbeitet werden.

First Time Quality

Synonyme:

  • FTQ      
  • Null-Fehler-Produktion

Erklärung:
Ziel von FTQ = FIRST TIME QUALITY = Null-Fehler-Produktion ist eine fehlerfreie Produktion - ohne Ausschuss und Nacharbeit und bedeutet für jeden einzelnen Mitarbeiter:
-> keine Fehler machen - Jeder Mitarbeiter soll seine Aufgabe gleich beim ersten mal richtig machen.
-> keine Fehler annehmen - Fehlerhafte Teile, die von einem internen oder externen Lieferanten kommen und erkannt werden, gehen an diesen zurück.
-> keine Fehler weitergeben - Erkannte Fehler werden vor der Weitergabe korrigiert.

99,9% Fehlerfreiheit bedeutet:
Jeden Monat für eine Stunde verschmutztes Trinkwasser
32.000 Herzschlagaussetzer pro Person jährlich
1600 verlorene Postsendungen je Stunde gehen in Deutschland verloren
20.000 falsche Medikamentenrezepte jährlich
Stündlich weltweit 22.000 Transaktionen auf falschen Bankkonten
500 fehlerhafte Operationen wöchentlich.

Das Ziel kann daher nur lauten - 100% Fehler-Freiheit!

Flaschenhals

Synonyme:

  • Engpass      
  • Bottleneck

Erklärung:
Ein Engpass = FLASCHENHALS = bottleneck ist ein Prozess, der die nachgelagerten Arbeitsprozesse, nur in begrenzter Form versorgen kann. Damit ist die Gesamtausbringung, ungeachtet der Kundenanforderungen in Bezug auf die Menge, durch diesen Vorgang eingeschränkt.

Fließfertigung

Synonyme:

  • Flow Production

Erklärung:
Fließfertigung = Flow Production ist die Anordnung einzelner Arbeitsprozesse entlang der Wertschöpfungskette eines Produktes möglichst ohne Liegezeiten und unter Berücksichtigung kürzester Wege. Fließfertigung = Flow Production ist eines der drei Elemente des JIT.

Flow Production

Synonyme:

  • Fließfertigung     

Erklärung:
Fließfertigung = FLOW PRODUCTION ist die Anordnung einzelner Arbeitsprozesse entlang der Wertschöpfungskette eines Produktes möglichst ohne Liegezeiten und unter Berücksichtigung kürzester Wege. Fließfertigung = FLOW PRODUCTION ist eines der drei Elemente des JIT.

FMEA

Synonyme:

  • Fehler-Möglichkeiten und Einfluß-Analyse

Erklärung:
Die FMEA = Fehler-Möglichkeiten und Einfluß-Analyse ist ein Verfahren zur Vermeidung von Fehlern bei Produkten. Man unterscheidet System-, Konstruktions- und Prozess FMEA. Die angestellten Analysen beschäftigen sich mit den Folgen und den Auftretenswahrscheinlichkeiten der Mängel für das Produkt. Zur Risikominimierung werden entsprechende Aktivitäten eingeleitet.

Freie Hände

Synonyme:

  • Tebanare

Erklärung:
Der Begriff FREIE HäNDE = Tebanare macht aus manueller Mitarbeitertätigkeit an den Betriebsmitteln, die als Verschwendung anzusehen ist, mit kleinen technischen Veränderungen und geringen Investitionen, wertschöpfende Arbeit. Die Konsequenz ist, dass der Maschinenbediener für anderen Tätigkeiten zur Verfügung steht.

FTQ

Synonyme:

  • First Time Quality
  • Null-Fehler-Produktion

Erklärung:
Ziel von FTQ = First Time Quality = Null-Fehler-Produktion ist eine fehlerfreie Produktion - ohne Ausschuss und Nacharbeit und bedeutet für jeden einzelnen Mitarbeiter:
-> keine Fehler machen - Jeder Mitarbeiter soll seine Aufgabe gleich beim ersten mal richtig machen.
-> keine Fehler annehmen - Fehlerhafte Teile, die von einem internen oder externen Lieferanten kommen und erkannt werden, gehen an diesen zurück.
-> keine Fehler weitergeben - Erkannte Fehler werden vor der Weitergabe korrigiert.

99,9% Fehlerfreiheit bedeutet:
Jeden Monat für eine Stunde verschmutztes Trinkwasser
32.000 Herzschlagaussetzer pro Person jährlich
1600 verlorene Postsendungen je Stunde gehen in Deutschland verloren
20.000 falsche Medikamentenrezepte jährlich
Stündlich weltweit 22.000 Transaktionen auf falschen Bankkonten
500 fehlerhafte Operationen wöchentlich.

Das Ziel kann daher nur lauten - 100% Fehler-Freiheit!

GAE

Synonyme:

  • Gesamtanlageneffizienz      
  • Overall Equipment Effectiveness
  • OEE

Erklärung:
GesamtAnlagenEffizienz = GAE = Overall Equipment Effectiveness = OEE ist eine Kennzahl zur Ermittlung der Anlageneffizienz unter Berücksichtigung von Verfügbarkeit, Leistung und Qualität, dabei wird eine GAE (=OEE) von 100% angestrebt.

GAE = OEE = Leistungsrate x Nettoverfügbarkeit x Qualitätsrate

Die GAE (= OEE) zielt darauf ab Anlagenverluste durch Rüsten, Störungen, kurze Betriebsunterbrechungen, Leistungsverluste, Ausschuss-Teile etc., zu erkennen und zu verstehen und diese Verschwendungen durch geeignete Maßnahmen zu eliminieren oder reduzieren.
Der große Vorteil dieser Produktionskennzahl, dass gänzlich verschiedene Betriebsmittel oder Anlagen miteinander verglichen werden können (z.B. Strickmaschinen mit Fräsen und diese mit Extrudern).

Gemba

Synonyme:

  • Vor-Ort      
  • Genba  

Erklärung:
Vor-Ort = GEMBA = Genba bezeichnet den Ort an dem Wertschöpfung geschieht. Der Begriff umfasst zwischenzeitlich nicht mehr nur den Fertigungsbereich sondern alle Bereiche eines Unternehmens.

Gemba Activities

Synonyme:

  • Gemba Aktivitäten     

Erklärung:
Die Gemba Aktivitäten = GEMBA ACTIVITIES bestehen aus folgenden Schritten: 1. erkenne das Problem, 2. gehe Vor-Ort = Gemba alternativ Genba, 3. überprüfe alle Produktionsmittel und Produkte =Gembutsu, 4. leite Sofortmaßnahmen ein, 5. erarbeite langfristige Maßnahmen, 6. standardisiere die neue Situation.

Gemba Aktivitäten

Synonyme:

  • Gemba Activities  

Erklärung:
Die Gemba Aktivitäten = Gemba Activities bestehen aus folgenden Schritten: 1. erkenne das Problem, 2. gehe Vor-Ort = Gemba alternativ Genba, 3. überprüfe alle Produktionsmittel und Produkte =Gembutsu, 4. leite Sofortmaßnahmen ein, 5. erarbeite langfristige Maßnahmen, 6. standardisiere die neue Situation.

Gembutsu

Synonyme:

  • Vor-Ort Gegenstände     

Erklärung:
Vor-Ort Gegenstände = GEMBUTSU sind alle Dinge, die sich im Vor-Ort = Gemba = Genba Bereich befinden. Hierzu gehören alle Betriebsmittel, Vorrichtungen, Werkzeuge und Produkte.

Genba

Synonyme:

  • Vor-Ort
  • Gemba

Erklärung:
Vor-Ort = Gemba = GENBA bezeichnet den Ort an dem Wertschöpfung geschieht. Der Begriff umfasst zwischenzeitlich nicht mehr nur den Fertigungsbereich sondern alle Bereiche eines Unternehmens.

Genjitsu

Synonyme:

  • IST Zustand

Erklärung:
GENJITSU stellt die tatsächlich vorgefundene Wirklichkeit = IST Zustand im Vor-Ort = Gemba = Genba dar.

Gesamtanlageneffizienz

Synonyme:

  • GAE   
  • Overall Equipment Effectiveness
  • OEE

Erklärung:
GESAMTANLAGENEFFIZIENZ = GAE = Overall Equipment Effectiveness = OEE ist eine Kennzahl zur Ermittlung der Anlageneffizienz unter Berücksichtigung von Verfügbarkeit, Leistung und Qualität, dabei wird eine GAE (=OEE) von 100% angestrebt.

GAE = OEE = Leistungsrate x Nettoverfügbarkeit x Qualitätsrate

Die GAE (= OEE) zielt darauf ab Anlagenverluste durch Rüsten, Störungen, kurze Betriebsunterbrechungen, Leistungsverluste, Ausschuss-Teile etc., zu erkennen und zu verstehen und diese Verschwendungen durch geeignete Maßnahmen zu eliminieren oder reduzieren.
Der große Vorteil dieser Produktionskennzahl, dass gänzlich verschiedene Betriebsmittel oder Anlagen miteinander verglichen werden können (z.B. Strickmaschinen mit Fräsen und diese mit Extrudern).

Großraumbüro

Synonyme:

  • Open Room Effect  

Erklärung:
Das Großraumbüro = Open Room Effect ist die Grundlage für eine effektive Teamarbeit. Dabei werden Abteilungsmauern eingerissen und damit eine Basis für prozessorientiertes Arbeiten geschaffen.

Hanedashi

Synonyme:

  • Abnahmegerät
  • Auto-eject device

Erklärung:
HANEDASHI sind automatische oder teilautomatische Abnahmegeräte = Auto-eject device, die einem Mitarbeiter innerhalb einer Betriebsmittelkette die Beschickung weiterer Maschinen ermöglichen. So entstehen für den Mitarbeiter keine zusätzlichen Wartezeiten. Siehe auch Chaku-Chaku Linie.

Hoshin Kanri

Synonyme:

  • Zielvereinbarungssystem   
  • Policy Deployment      
  • Hoshin Planing  

Erklärung:
Das Zielvereinbarungssystem = Policy Deployment = HOSHIN KANRI bündelt die Firmenpolitik und die strategischen Ziele eines Unternehmens. Aufgabe des Managements ist es diese Unternehmenspolitik so aufzubrechen, dass die Ziele operationalisiert und somit für alle Mitarbeiter eines Unternehemens handhabbar und verständlich werden.

Hoshin Planing

Synonyme:

  • Zielvereinbarungssystem
  • Policy Deployment
  • Hoshin Kanri     

Erklärung:
Das Zielvereinbarungssystem = Policy Deployment = Hoshin Kanri bündelt die Firmenpolitik und die strategischen Ziele eines Unternehmens. Aufgabe des Managements ist es diese Unternehmenspolitik so aufzubrechen, dass die Ziele operationalisiert und somit für alle Mitarbeiter eines Unternehemens handhabbar und verständlich werden.

Hyojun Sagyo

Synonyme:

  • Arbeiten mit Standards     

Erklärung:
HYOJUN SAGYO beschreibt das Arbeiten mit Standards. Im Hintergrund steht die Aussage:"Es gibt momentan nur eine best bekannteste Methode!" Diese Methode umfasst nicht nur den eigentlichen Arbeitsprozess, sondern auch die einheitliche Gestaltung der Arbeitsplätze und Betriebsmittel.

Ideenmanagement

Synonyme:

  • Vorschlagswesen
  • Suggestion System

Erklärung:
Das Vorschlagswesen = IDEENMANAGEMENT = Suggestion System ist ein Element der Mitarbeitermotivation es ermöglicht ihnen sich an der wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens zu beteiligen. Als Anreize können für die Arbeitnehmer sowohl finanzielle Komponeneten als auch persönlichkeitesfördernde Anerkennungen wichtig sein. Entscheidend dabei sind Schnelligkeit in der Umsetzung und die Nähe zum laufenden Prozess.

Ijo-Kanri

Synonyme:

  • Abweichungs Management
  • Abnormality Management

Erklärung:
Um Abweichung zu erkennen ist Standardisierung erforderlich. Standardisierung muss durch Visualisierung maßgeblich unterstützt werden. So wird durch die Sichtbarmachung eines Standards erst die Abweichung erkennbar. Im Rahmen des Abweichungs Managements = Abnormality Management = IJO-KANRI werden sofortige Gegenmaßnahmen ergriffen.

Internal Set-Up

Synonyme:

  • Internes Rüsten

Erklärung:
Internes Rüsten = INTERNAL SET-UP beschreibt alle Um- und Einstelltätigkeiten die während des Stillstandes eines Betriebsmittels durchgeführt werden müssen, um eine Maschine von einem Zustand A in einen Zustand B zu überführen. Natürlich gibt es für diesen Ablauf einen Standard.

Internes Rüsten

Synonyme:

  • Internal Set-Up

Erklärung:
Internes Rüsten = Internal Set-Up beschreibt alle Um- und Einstelltätigkeiten die während des Stillstandes eines Betriebsmittels durchgeführt werden müssen, um eine Maschine von einem Zustand A in einen Zustand B zu überführen. Natürlich gibt es für diesen Ablauf einen Standard.

Inventory

Synonyme:

  • Bestände

Erklärung:
Bestände = INVENTORY beinhalten alle Roh-, Hilfsstoffe, Zukaufteile, Halb- und Fertigfabrikate, die als fertige Produkte ohne Kundenauftrag im Unternehmen lagern oder mit Kundenauftrag bisher nicht ausgeliefert sind.

IST Zustand

Synonyme:

  • Genjitsu

Erklärung:
Genjitsu stellt die tatsächlich vorgefundene Wirklichkeit = IST ZUSTAND im Vor-Ort = Gemba = Genba dar.

Jidhoka

Synonyme:

  • Autonomation

Erklärung:
Betriebsmittel verfügen über die Fähigkeiten Fehler im Prozess zu erkennen und unterbrechen den Produktionsprozess selbständig wenn Schlechtteile gefertigt werden (Autonomation = JIDHOKA). Mitarbeiter können anstelle der Kontrolltätigkeiten wertschöpfende Arbeit übernehmen.

JIT

Synonyme:

  • Just In Time

Erklärung:
Just In Time = JIT ist das Konzept mit dem erreicht wird, die erforderliche Ware, in der erforderlichen Menge, zum gewünschten Zeitpunkt in der gewünschten Qualität dem internen und externen Kunden zur Verfügung zu stellen.

JIT Produktion

Synonyme:

  • Just In Time Produktion

Erklärung:
JIT PRODUKTION = JIT Production = Just In Time Produktion = Just In Time Production ist ein Produktionssystem in dem die erforderliche Ware, in der erforderlichen Menge, zum gewünschten Zeitpunkt in der gewünschten Qualität für den internen oder externen Kunden zur Verfügung gestellt wird. Ziel ist es dabei mit möglichst hohem Wertschöpfungsanteil zu arbeiten. Alternative Begriffe für Just In Time Produktion sind: TPS Toyota Produktionssystem, Toyota Fertigungssystem, GPS Ganzheitliches Produktionssystem, GMPS Ganzheitliches Management- und Produktionssystem.

Just In Time

Synonyme:

  • JIT

Erklärung:
JUST IN TIME = JIT ist das Konzept mit dem erreicht wird, die erforderliche Ware, in der erforderlichen Menge, zum gewünschten Zeitpunkt in der gewünschten Qualität dem internen und externen Kunden zur Verfügung zu stellen.

Just In Time Produktion

Synonyme:

  • JIT Produktion

Erklärung:
JIT Produktion = JIT Production = JUST IN TIME PRODUKTION = Just In Time Production ist ein Produktionssystem in dem die erforderliche Ware, in der erforderlichen Menge, zum gewünschten Zeitpunkt in der gewünschten Qualität für den internen oder externen Kunden zur Verfügung gestellt wird. Ziel ist es dabei mit möglichst hohem Wertschöpfungsanteil zu arbeiten. Alternative Begriffe für JUST IN TIME PRODUKTION sind: TPS Toyota Produktionssystem, Toyota Fertigungssystem, GPS Ganzheitliches Produktionssystem, GMPS Ganzheitliches Management- und Produktionssystem.

Kai-Aku

Erklärung:
KAI-AKU beschreibt das Gegenteil von Kaizen, also die Veränderung zum Schlechten.

Kai-Kaku

Synonyme:

  • KEP
  • Kontinuierlicher Erneuerungsprozess

Erklärung:
KEP = Kontinuierlicher Erneuerungsprozess = KAI-KAKU ist die grundlegende Erneuerung von Arbeitsprozessen, die sich ausdrücklich nicht an der vorhandenen Situation orientiert. Das alte Verfahren wird gänzlich durch ein neues ersetzt. Um KAI-KAKU zu betreiben müssen neue grundlegende Rahmenbedingungen geschaffen werden.

Kaizen

Synonyme:

  • KVP
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • CIP
  • Continuous Improvement Process

Erklärung:
KVP = Kontinuierlicher Verbesserungsprozess = CIP = Continuous Improvement Process = KAIZEN ist die ständige Suche nach der Eliminierung von Verschwendungen und der Erhöhung von Wertschöpfung. Er orientiert sich immer am Istzustand und der Verbesserung dieser Situation. Dabei steht fortwährend im Vordergrund das Gute durch das Bessere zu ersetzen. Ein radikaler Veränderungsansatz ohne Istanalyse wie bei Kai-Kaku oder dem Business Reengineering findet nicht statt.

Kaizen Newspaper

Synonyme:

  • Aktionsplan
  • Maßnahmenplan

Erklärung:
Der Aktionsplan = Maßnahmenplan = KAIZEN NEWSPAPER ist die Möglichkeit den Entwicklungsfortschritt einer KVP Maßnahme sichtbar zu machen. Als Hilsmittel dazu dient der von Demming und J.M. Juran geschaffene PDCA Kreis (Demming Rad). Der Aktionsplan ist ein wesentliches Mittel der Visualisierung.

Kanban

Synonyme:

  • Karte

Erklärung:
KANBAN ist eine Karte auf der alle wichtigen Informationen für das Produkt und/oder die Fertigung enthalten ist. Sie kann in der Produktion verschiedene Zustände auslösen, zum Beispiel als MaterialKANBAN das Nachliefern von Zubehör oder als ProduktionsKANBAN die Fertigung eines Teiles. Die KANBANsteuerung hat als vornehmliches Ziel die Reduktion der Bestände im Unternehmen.

Karte

Synonyme:

  • Kanban

Erklärung:
Kanban ist eine KARTE auf der alle wichtigen Informationen für das Produkt und/oder die Fertigung enthalten ist. Sie kann in der Produktion verschiedene Zustände auslösen, zum Beispiel als Materialkanban das Nachliefern von Zubehör oder als Produktionskanban die Fertigung eines Teiles. Die Kanbansteuerung hat als vornehmliches Ziel die Reduktion der Bestände im Unternehmen.

KEP

Synonyme:

  • Kontinuierlicher Erneuerungsprozess
  • Kai-Kaku

Erklärung:
KEP = Kontinuierlicher Erneuerungsprozess = Kai-Kaku ist die grundlegende Erneuerung von Arbeitsprozessen, die sich ausdrücklich nicht an der vorhandenen Situation orientiert. Das alte Verfahren wird gänzlich durch ein neues ersetzt. Um Kai-Kaku zu betreiben müssen neue grundlegende Rahmenbedingungen geschaffen werden.

Kernteam

Synonyme:

  • Steuerteam
  • Steuergruppe

Erklärung:
Das KERNTEAM = Steuerteam = Steuergruppe ist eine Gruppe von Führungskräften, incl. des KVP Koordinator´s= Verbesserungskoordinator`s = Change Agent die als Pioniere gemeinsam den gesamten KVP Prozess gestalten und lenken. Wichtig ist dabei, dass sie Rahmenbedingungen schaffen und Resourcen bereitstellen und somit den gesamten Prozess als strategische Entwicklung des Unternehmens betreiben.

Kontinuierlicher Erneuerungsprozess

Synonyme:

  • KEP
  • Kai-Kaku

Erklärung:
KEP = KONTINUIERLICHER ERNEUERUNGSPROZESS = Kai-Kaku ist die grundlegende Erneuerung von Arbeitsprozessen, die sich ausdrücklich nicht an der vorhandenen Situation orientiert. Das alte Verfahren wird gänzlich durch ein neues ersetzt. Um Kai-Kaku zu betreiben müssen neue grundlegende Rahmenbedingungen geschaffen werden.

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Synonyme:

  • KVP
  • CIP
  • Continuous Improvement Process
  • Kaizen

Erklärung:
KVP = KONTINUIERLICHER VERBESSERUNGSPROZESS = CIP = Continuous Improvement Process = Kaizen ist die ständige Suche nach der Eliminierung von Verschwendungen und der Erhöhung von Wertschöpfung. Er orientiert sich immer am Istzustand und der Verbesserung dieser Situation. Dabei steht fortwährend im Vordergrund das Gute durch das Bessere zu ersetzen. Ein radikaler Veränderungsansatz ohne Istanalyse wie bei Kai-Kaku oder dem Business Reengineering findet nicht statt.

Kosu

Synonyme:

  • Zeit je Stück

Erklärung:
Zeit pro Stück = KOSU ist die Anwesenheitszeit aller am Prozess beteiligten Mitarbeiter in Minuten geteilt durch die gefertigte Stückzahl. Diese Zeit je Stück soll sich täglich verbessern.

KVP

Synonyme:

  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • CIP
  • Continuous Improvement Process
  • Kaizen

Erklärung:
KVP = Kontinuierlicher Verbesserungsprozess = CIP = Continuous Improvement Process = Kaizen ist die ständige Suche nach der Eliminierung von Verschwendungen und der Erhöhung von Wertschöpfung. Er orientiert sich immer am Istzustand und der Verbesserung dieser Situation. Dabei steht fortwährend im Vordergrund das Gute durch das Bessere zu ersetzen. Ein radikaler Veränderungsansatz ohne Istanalyse wie bei Kai-Kaku oder dem Business Reengineering findet nicht statt.

KVP Koordinator

Synonyme:

  • Verbesserungskoordinator
  • Change Agent

Erklärung:
Der KVP KOORDINATOR = Verbesserungskoordinator = Change Agent ist der Mitarbeiter im Unternehmen, der den Veränderungsprozess, die Überführung des Ist in das Soll, bei den Mitarbeitern im Unternehmen an der Basis betreibt. Dabei ist eine seiner vornehmlichen Aufgaben die Unternehmenskultur und die Denkweisen der Mitarbeiter nachhaltig zu entwickeln. Gleichzeitig ist er das Bindeglied zu Steuergruppe oder Kernteam. Er muss über hohe Frustrationstoleranz und große soziale Kompetenz verfügen.

Last In First Out

Synonyme:

  • LIFO

Erklärung:
LAST IN FIRST OUT = LIFO bedeutet, dass Informationen und Kundenaufträge nicht in der Reihenfolge des Einganges im Unternehmen abgearbeitet werden.

Lead-Time

Synonyme:

  • Durchlaufzeit

Erklärung:
Die Durchlaufzeit setzt sich zusammen aus der Summe der einzelnen Bearbeitungszeiten und der Summe der Liegezeiten. Gemessen wird zwischen Auftragseingang und Auslieferung zum Kunden.

Lean Enterprise

Synonyme:

  • Schlankes Unternehmen

Erklärung:
Ein schlankes Unternehmen = LEAN ENTERPRISE ist ständig um die Erhöhung der Wertschöpfung und die Verringerung der Verschwendungen bemüht.

Lean Manufacturing

Synonyme:

  • Schlanke Fertigung
  • Schlanke Produktion
  • Lean Production

Erklärung:
Schlanke Fertigung = Schlanke Produktion = LEAN MANUFACTURING = Lean Production ist eine Meisterdisziplin bei der man immer mit einem Minimum an Ressourcen das Auslangen findet. Sie kann nachhaltig durch Benchmarking vorangebracht werden. Es bedeutet ein weniger an Fläche, Fertigungstunden, Maschinen, finanzielle Mittel etc.

Lean Production

Synonyme:

  • Schlanke Fertigung
  • Schlanke Produktion
  • Lean Manufacturing

Erklärung:
Schlanke Fertigung = Schlanke Produktion = Lean Manufacturing = LEAN PRODUCTION ist eine Meisterdisziplin bei der man immer mit einem Minimum an Ressourcen das Auslangen findet. Sie kann nachhaltig durch Benchmarking vorangebracht werden. Es bedeutet ein weniger an Fläche, Fertigungstunden, Maschinen, finanzielle Mittel etc.

Lean Transformation

Synonyme:

  • Schlanke Umsetzung

Erklärung:
Schlanke Umsetzung = LEAN TRANSFORMATION ist die Kultur im Unternehmen, mit der ständig die Wertschöpfung erhöht und die Verschwendungen reduziert werden.

LIFO

Synonyme:

  • Last In First Out

Erklärung:
Last In First Out = LIFO bedeutet, dass Informationen und Kundenaufträge nicht in der Reihenfolge des Einganges im Unternehmen abgearbeitet werden.

Losgöße 1

Synonyme:

  • Ein-Stück-Fluss
  • One-Piece-Flow

Erklärung:
Beim Ein-Stück-Fluss = Losgröße 1 = One-Piece Flow befindet sich zwischen den einzelnen Arbeitsprozessen immer nur ein Stück. Er gewährleistet ein Minimum an Verschwendung und beinhaltet folgenden Vorteile: kein Puffer, dadurch kein Lager, dadurch geringe Fläche, kürzeste Durchlaufzeit, schnelles Erkennen von fehlerhaften Teilen dadurch Verhinderung von Serienfehlern, geringe Kosten.

Machine Automatic Time

Synonyme:

  • Auto Time

Erklärung:
Auto Time: siehe Prozesszeiten = Automatic Time

Machine Cycle Time

Synonyme:

  • Maschinelle Zykluszeit

Erklärung:
Die maschinelle Zykluszeit = MACHINE CYCLE TIME beinhaltet die Dauer, die ein Betriebsmittel zum manuellen Einlegen und Entnehmen sowie dem maschinellen Fertigen eines Stückes benötigt.

Manual Cycle Time

Synonyme:

  • Manuelle Zykluszeit

Erklärung:
Die manuelle Zykluszeit = MANUAL CYCLE TIME ist die Zeit, die ein Mitarbeiter benötigt seine Arbeitsaufgabe zu erfüllen, ohne Unterstützung einer Maschine. Dazu kann auch das Be- und Entladen oder das Bedienen eines Betriebsmittels gehören. Die manuelle Zykluszeit beinhaltet keine Wartezeiten.

Manuelle Zykluszeit

Synonyme:

  • Manual Cycle Time

Erklärung:
Die MANUELLE ZYKLUSZEIT = Manual Cycle Time ist die Zeit, die ein Mitarbeiter benötigt seine Arbeitsaufgabe zu erfüllen, ohne Unterstützung einer Maschine. Dazu kann auch das Be- und Entladen oder das Bedienen eines Betriebsmittels gehören. Die MANUELLE ZYKLUSZEIT beinhaltet keine Wartezeiten.

Maschinelle Zykluszeit

Synonyme:

  • Machine Cycle Time

Erklärung:
Die MASCHINELLE ZYKLUSZEIT = Machine Cycle Time beinhaltet die Dauer, die ein Betriebsmittel zum manuellen Einlegen und Entnehmen sowie dem maschinellen Fertigen eines Stückes benötigt.

Maßnahmenplan

Synonyme:

  • Aktionsplan
  • Kaizen Newspaper

Erklärung:
Der Aktionsplan = MAßNAHMENPLAN = Kaizen Newspaper ist die Möglichkeit den Entwicklungsfortschritt einer KVP Maßnahme sichtbar zu machen. Als Hilsmittel dazu dient der von Demming und J.M. Juran geschaffene PDCA Kreis (Demming Rad). Der Aktionsplan ist ein wesentliches Mittel der Visualisierung.

Mehrmaschinenbedienung

Synonyme:

  • Multi-Machine Handling

Erklärung:
MEHRMASCHINENBEDIENUNG = Multi-Machine Handling bedeutet, dass ein Mitarbeiter eine oder mehrere Maschinen bedient.

Mehrstellenarbeit

Synonyme:

  • Multi-Process Handling

Erklärung:
MEHRSTELLENARBEIT = Multi-Process Handling beinhaltet, wenn ein Mitarbeiter mehrere Aufgaben an verschiedenen Arbeitsplätze hintereinander ausführt.

Mizusumashi

Synonyme:

  • Wasserläufer
  • Taumelkäfer

Erklärung:
Der Wasserläufer = Taumelkäfer = Mitzusumaschi ist ein Mitarbeiter, der die U-zellenartig angeordneten Arbeitsplätze mit Materialien oder Zukaufteilen versorgt (Interner Logistiker). Die Anforderung der Materialien, die die Rundgänge auslösen, erfolgt häufig durch eine Kanban = Karte. Der Begriff des Mitzusumaschi wird häufig auch für Mitarbeiter verwendet, der mehrere Betriebsmittel gleichzeitig bedienen.

Morgenmarkt

Erklärung:
Jeden Morgen werden die produzierten Schlechtteile des Vortages durch die Mitarbeiter des betroffenen Bereiches analysiert und mit Hilfe eines Aktionsplanes = Maßnahmenplanes bearbeitet, mit dem Ziel die aufgetretenen Fehler nachhaltig zu beseitigen.

Muda

Synonyme:

  • Verschwendung
  • Waste

Erklärung:
Verschwendung = Waste = MUDA ist das Gegenteil von Wertschöpfung und bezeichnet all die Vorgänge die zu keiner Werterhöhung des Produktes beitragen. Für Verschwendungen ist der Kunden nicht bereit zu zahlen.

Multi-Machine Handling

Synonyme:

  • Mehrmaschinenbedienung

Erklärung:
Mehrmaschinenbedienung = MULTI-MACHINE HANDLING bedeutet, dass ein Mitarbeiter eine oder mehrere Maschinen bedient.

Multi-Process Handling

Synonyme:

  • Mehrstellenarbeit

Erklärung:
Mehrstellenarbeit = MULTI-PROCESS HANDLING beinhaltet, wenn ein Mitarbeiter mehrere Aufgaben an verschiedenen Arbeitsplätze hintereinander ausführt.

Mura

Synonyme:

  • Abweichung
  • Variability

Erklärung:
Abweichungen = Variability = MURA im Prozess oder in der Arbeitsmethode beschreiben die Blindleistung innerhalb eines standardisierten Arbeitsablaufes.

Muri

Synonyme:

  • Überbelastung
  • Exertion

Erklärung:
Der Begriff Überbelastung = Overworking = MURI definiert die Überbeanspruchung eines Mitarbeiters oder eines Betriebsmittels.

Null-Fehler-Produktion

Synonyme:

  • FTQ
  • First Time Quality

Erklärung:
Ziel von FTQ = First Time Quality = NULL-FEHLER-PRODUKTION ist eine fehlerfreie Produktion - ohne Ausschuss und Nacharbeit und bedeutet für jeden einzelnen Mitarbeiter:
-> keine Fehler machen - Jeder Mitarbeiter soll seine Aufgabe gleich beim ersten mal richtig machen.
-> keine Fehler annehmen - Fehlerhafte Teile, die von einem internen oder externen Lieferanten kommen und erkannt werden, gehen an diesen zurück.
-> keine Fehler weitergeben - Erkannte Fehler werden vor der Weitergabe korrigiert.

99,9% Fehlerfreiheit bedeutet:
Jeden Monat für eine Stunde verschmutztes Trinkwasser
32.000 Herzschlagaussetzer pro Person jährlich
1600 verlorene Postsendungen je Stunde gehen in Deutschland verloren
20.000 falsche Medikamentenrezepte jährlich
Stündlich weltweit 22.000 Transaktionen auf falschen Bankkonten
500 fehlerhafte Operationen wöchentlich.

Das Ziel kann daher nur lauten - 100% Fehler-Freiheit!

OEE

Synonyme:

  • Gesamtanlageneffizienz
  • GAE
  • Overall Equipment Effectiveness

Erklärung:
GesamtAnlagenEffizienz = GAE = Overall Equipment Effectiveness = OEE ist eine Kennzahl zur Ermittlung der Anlageneffizienz unter Berücksichtigung von Verfügbarkeit, Leistung und Qualität, dabei wird eine GAE (=OEE) von 100% angestrebt.

GAE = OEE = Leistungsrate x Nettoverfügbarkeit x Qualitätsrate

Die GAE (= OEE) zielt darauf ab Anlagenverluste durch Rüsten, Störungen, kurze Betriebsunterbrechungen, Leistungsverluste, Ausschuss-Teile etc., zu erkennen und zu verstehen und diese Verschwendungen durch geeignete Maßnahmen zu eliminieren oder reduzieren.
Der große Vorteil dieser Produktionskennzahl, dass gänzlich verschiedene Betriebsmittel oder Anlagen miteinander verglichen werden können (z.B. Strickmaschinen mit Fräsen und diese mit Extrudern).

Okami Shonen

Synonyme:

  • Überproduktion

Erklärung:
Überproduktion = OKAMI SHONEN stellt die eklatanteste Form der Verschwendung dar, entweder durch bewusstes Ausstellen von Fertigungsaufträgen ohne Kundenauftrag, es ist auch ein sichtbares Zeichen für einen nicht funktionierenden One-Piece-Flow = Ein-Stück-Fluss.

One-Piece-Flow

Synonyme:

  • Ein-Stück-Fluss
  • Losgöße 1

Erklärung:
Beim Ein-Stück-Fluss = Losgröße 1 = One-Piece Flow befindet sich zwischen den einzelnen Arbeitsprozessen immer nur ein Stück. Er gewährleistet ein Minimum an Verschwendung und beinhaltet folgenden Vorteile: kein Puffer, dadurch kein Lager, dadurch geringe Fläche, kürzeste Durchlaufzeit, schnelles Erkennen von fehlerhaften Teilen dadurch Verhinderung von Serienfehlern, geringe Kosten.

Open Room Effect

Synonyme:

  • Großraumbüro

Erklärung:
Das Großraumbüro = OPEN ROOM EFFECT ist die Grundlage für eine effektive Teamarbeit. Dabei werden Abteilungsmauern eingerissen und damit eine Basis für prozessorientiertes Arbeiten geschaffen.

Overall Equipment Effectiveness

Synonyme:

  • Gesamtanlageneffizienz
  • GAE
  • OEE

Erklärung:
GesamtAnlagenEffizienz = GAE = OVERALL EQUIPMENT EFFECTIVENESS = OEE ist eine Kennzahl zur Ermittlung der Anlageneffizienz unter Berücksichtigung von Verfügbarkeit, Leistung und Qualität, dabei wird eine GAE (=OEE) von 100% angestrebt.

GAE = OEE = Leistungsrate x Nettoverfügbarkeit x Qualitätsrate

Die GAE (= OEE) zielt darauf ab Anlagenverluste durch Rüsten, Störungen, kurze Betriebsunterbrechungen, Leistungsverluste, Ausschuss-Teile etc., zu erkennen und zu verstehen und diese Verschwendungen durch geeignete Maßnahmen zu eliminieren oder reduzieren.
Der große Vorteil dieser Produktionskennzahl, dass gänzlich verschiedene Betriebsmittel oder Anlagen miteinander verglichen werden können (z.B. Strickmaschinen mit Fräsen und diese mit Extrudern).

Pareto-Diagramm

Synonyme:

  • Fehler-Häufigkeitsdiagramm

Erklärung:
Das PARETO-DIAGRAMM = Fehler-Häufigkeitsdiagramm konzentriert sich auf die Ursachen, die die größte Auswirkung zeigen. Seine Darstellungsform ist ein Säulendiagramm. Es beruht auf der These des italienischen Nationalökonomen Pareto, dass die meisten Auswirkungen auf eine relativ kleine Zahl von Ursachen zurückzuführen sind (80/20 Regel).

PDCA = plan, do, check, act

Synonyme:

  • PDCA = planen, durchführen, checken, agieren

Erklärung:
PDCA = Planen = Plan, Durchführen = Do, Checken = Check, Agieren/Anpassen = Act, PTCA = Planen, Tun, Checken, Aktion ist ein standardisierter Ablauf zum sichtbar machen des Entwicklungsfortschrittes von Aktionen.

PDCA = planen, durchführen, checken, agieren

Synonyme:

  • PDCA = plan, do, check, act

Erklärung:
PDCA = Planen = Plan, Durchführen = Do, Checken = Check, Agieren/Anpassen = Act, PTCA = Planen, Tun, Checken, Aktion ist ein standardisierter Ablauf zum sichtbar machen des Entwicklungsfortschrittes von Aktionen.

Poka-Yoke

Synonyme:

  • Fehlervermeidungssystem

Erklärung:
Das Fehlervermeidungssystem = POKA-YOKE ist eine Form der konstruktiven Fehlervermeidung. Dabei werden durch Visualiserung, technische Konstruktionen oder elektronische Steuerungen "Sperren" aufgebaut, die die Entstehung von Fehlern verhindern.

Policy Deployment

Synonyme:

  • Zielvereinbarungssystem
  • Hoshin Kanri
  • Hoshin Planing

Erklärung:
Das Zielvereinbarungssystem = POLICY DEPLOYMENT = Hoshin Kanri bündelt die Firmenpolitik und die strategischen Ziele eines Unternehmens. Aufgabe des Managements ist es diese Unternehmenspolitik so aufzubrechen, dass die Ziele operationalisiert und somit für alle Mitarbeiter eines Unternehemens handhabbar und verständlich werden.

Process Capacity Table

Synonyme:

  • Produktionskontrolltafel

Erklärung:
Die Produktionskapazitätstafel = PROCESS CAPACITY TABLE macht die verplanten Minuten für die Maschinenprozesse, Rüst-, Beschickungs- und die frei verfügbaren Zeiten sichtbar. Aus dem Verhältnis zwischen Beschickungs- und Rüstzeiten zu den Maschinenprozesszeiten lassen sich Prozesskennzahlen entwickeln die den Fortschritt sichtbar machen.

Produktionskontrolltafel

Synonyme:

  • Process Capacity Table

Erklärung:
Die Produktionskapazitätstafel = Process Capacity Table macht die verplanten Minuten für die Maschinenprozesse, Rüst-, Beschickungs- und die frei verfügbaren Zeiten sichtbar. Aus dem Verhältnis zwischen Beschickungs- und Rüstzeiten zu den Maschinenprozesszeiten lassen sich Prozesskennzahlen entwickeln die den Fortschritt sichtbar machen.

Prozessregelkarte

Erklärung:
Die PROZESSREGELKARTE findet ihren Einsatz in der Prozessüberwachung. Mit Hilfe statistischer Merkmale, z.B. Streuung und Mittelwert, versucht man Trends zu erkennen und die Qualität des Prozesse zu stabilisieren.

Prozesszeiten

Synonyme:

  • Automatic Time

Erklärung:
PROZESSZEITEN = Automatic Time sind die Zeiten, in denen Betriebsmittel oder bestimmte Arbeitsprozesse automatisch ablaufen. Die Anwesenheit einer Bedienungsperson ist somit nicht erforderlich.

Pull System

Synonyme:

  • Ziehsystem
  • Ziehende Produktion

Erklärung:
Das Ziehsystem = ziehende Produktionssystem = PULL SYSTEM wird dadurch bestimmt, dass die Fertigung des Produktes in der Reihenfolge des Arbeitsablaufes angeordnet ist (Fließfertigung = Flow Production). Entscheidend ist dabei, dass ausschließlich Produkte gefertigt werden, die durch den Kunden angefordert wurden. Der externe Kunde löst beim letzten Prozessschritt des Unternehmens eine Nachfrage aus, die dazu führt, dass in weiterer Folge jeder interne Kunde bei seinem davorliegenden internen Lieferanten die erforderliche Ware oder Dienstleistung zur Erzeugung des Gesamtproduktes bestellt. Ziehsystem = ziehende Produktionssystem =PULL SYSTEM ist eines der drei Elemente des JIT.

Push System

Synonyme:

  • Schiebesystem
  • Schiebende Produktion

Erklärung:
Das Schiebesystem = Schiebende Produktion = PUSH SYSTEM ist genau das Gegenteil vom Ziehsystem = Ziehende Produktionssystem = Pull System. Alle produzierten Teil werden nicht vom Kunden ausgelöst, sondern auf Grund einer Prognose des Verkaufes produziert. Der Kunde fragt im Lager um die produziereten Teile an. Das Risiko zu hoher Bestände im Lager und von Überproduktion ist mehr als gegeben. Innerhalb der Fertigung produziert jeder Lieferant so viel er kann ohne Rücksicht auf die Anforderungen des nachgelagerten Kunden.

QCD = Quality, Cost, Delivery

Synonyme:

  • QKL = Qualität, Kosten, Lieferung oder Lieferzeit

Erklärung:
An erster Stelle der Unternehmensführung muss die Zufriedenheit der Kunden stehen. Vordringliche Ziele zur Erreichung dieser Kundenzufriedenheit sind QKL = QCD Qualität = quality, Kosten = cost und Lieferung alternativ Lieferzeit = delivery. Der Erfolg des Unternehmens resultiert aus der Kundenzufriedenheit.

QCDSME = Quality, Cost, Delivery, Safety, Morale, Ecology

Synonyme:

  • QCDSMU = Qualität, Kosten, Lieferung oder Lieferzeit, Arbeitssicherheit, Arbeitsmoral, Umwelt

Erklärung:
Neben den Kundenziele, QKL = QCD Qualität = quality, Kosten = cost und Lieferung alternativ Lieferzeit = delivery, die natürlich auch Unternehmensziele sind, werden im Unternehmen auch die Ziele wie SMU = SME Arbeitssicherheit = Safety, Arbeitsmoral = Morale, Umwelt = Ecology eingefordert.

QCDSMU = Qualität, Kosten, Lieferung oder Lieferzeit, Arbeit

Synonyme:

  • QCDSME = Quality, Cost, Delivery, Safety, Morale, Ecology

Erklärung:
Neben den Kundenziele, QKL = QCD Qualität = quality, Kosten = cost und Lieferung alternativ Lieferzeit = delivery, die natürlich auch Unternehmensziele sind, werden im Unternehmen auch die Ziele wie SMU = SME Arbeitssicherheit = Safety, Arbeitsmoral = Morale, Umwelt = Ecology eingefordert.

QKL = Qualität, Kosten, Lieferung oder Lieferzeit

Synonyme:

  • QCD = Quality, Cost, Delivery

Erklärung:
An erster Stelle der Unternehmensführung muss die Zufriedenheit der Kunden stehen. Vordringliche Ziele zur Erreichung dieser Kundenzufriedenheit sind QKL = QCD Qualität = quality, Kosten = cost und Lieferung alternativ Lieferzeit = delivery. Der Erfolg des Unternehmens resultiert aus der Kundenzufriedenheit.

Qualitätszirkel

Synonyme:

  • Quality Circle

Erklärung:
Die Qualitätszirkel = Quality Circle setzen sich aus Gruppen von etwa acht Teilnehmern zusammen. Ziel solcher Zusammenkünfte ist die Verbesserung der Qualität. Die Gruppen sammeln Daten, arbeiten autonom an Ihren Problemen und optimieren durch eine kontinuierliche Verbesserung die Qualität und Produktivität ihrer Produkte. Unternehmensweit stehen solche Qualitätszirkel im Wettbewerb, in dem sie ihre Leistungen entsprechend kommunizieren.

Quality Circle

Synonyme:

  • Qualitätszirkel

Erklärung:
Die Qualitätszirkel = QUALITY CIRCLE setzen sich aus Gruppen von etwa acht Teilnehmern zusammen. Ziel solcher Zusammenkünfte ist die Verbesserung der Qualität. Die Gruppen sammeln Daten, arbeiten autonom an Ihren Problemen und optimieren durch eine kontinuierliche Verbesserung die Qualität und Produktivität ihrer Produkte. Unternehmensweit stehen solche Qualitätszirkel im Wettbewerb, in dem sie ihre Leistungen entsprechend kommunizieren.

Rüsten im Takt

Synonyme:

  • Sequential Changeover

Erklärung:
Das Rüsten im Takt = Sequential changeover = Sequential Set-up stellt sicher, dass innerhalb eines Taktes (Taktzeit) der gesamte Umstellvorgang von einem Produkt auf das nächst folgende abgeschlossen ist. Charakteristisch ist dabei, dass es sich in diesem Umstellzyklus nur um das interne Rüsten handeln kann.

Rüstzeit

Synonyme:

  • Set-Up

Erklärung:
Die Rüstzeit = Set-up ist die Zeit, die benötigt wird um ein Betreibsmittel von dem letzten Gutstück des letzten Loses auf das erste Gutstück des neuen Loses umzustellen.

Rüstzeitreduktion

Synonyme:

  • Set-Up Reduction

Erklärung:
Die Rüstzeitreduktion = Set-up reduction bezeichnet die Reduktion einer Umstellphase oder Rüstvorganges.

Schiebende Produktion

Synonyme:

  • Schiebesystem
  • Push System

Erklärung:
Das Schiebesystem = SCHIEBENDE PRODUKTION = Push System ist genau das Gegenteil vom Ziehsystem = Ziehende Produktionssystem = Pull System. Alle produzierten Teil werden nicht vom Kunden ausgelöst, sondern auf Grund einer Prognose des Verkaufes produziert. Der Kunde fragt im Lager um die produziereten Teile an. Das Risiko zu hoher Bestände im Lager und von Überproduktion ist mehr als gegeben. Innerhalb der Fertigung produziert jeder Lieferant so viel er kann ohne Rücksicht auf die Anforderungen des nachgelagerten Kunden.

Schiebesystem

Synonyme:

  • Schiebende Produktion
  • Push System

Erklärung:
Das SCHIEBESYSTEM = Schiebende Produktion = Push System ist genau das Gegenteil vom Ziehsystem = Ziehende Produktionssystem = Pull System. Alle produzierten Teil werden nicht vom Kunden ausgelöst, sondern auf Grund einer Prognose des Verkaufes produziert. Der Kunde fragt im Lager um die produziereten Teile an. Das Risiko zu hoher Bestände im Lager und von Überproduktion ist mehr als gegeben. Innerhalb der Fertigung produziert jeder Lieferant so viel er kann ohne Rücksicht auf die Anforderungen des nachgelagerten Kunden.

Schlanke Fertigung

Synonyme :

  • Schlanke Produktion  
  • Lean Manufacturing
  • Lean Production

Erklärung:
SCHLANKE FERTIGUNG = Schlanke Produktion = Lean Manufacturing = Lean Production ist eine Meisterdisziplin bei der man immer mit einem Minimum an Ressourcen das Auslangen findet. Sie kann nachhaltig durch Benchmarking vorangebracht werden. Es bedeutet ein weniger an Fläche, Fertigungstunden, Maschinen, finanzielle Mittel etc.

Schlanke Produktion

Synonyme:

  • Schlanke Fertigung
  • Lean Manufacturing
  • Lean Production

Erklärung:
Schlanke Fertigung = SCHLANKE PRODUKTION = Lean Manufacturing = Lean Production ist eine Meisterdisziplin bei der man immer mit einem Minimum an Ressourcen das Auslangen findet. Sie kann nachhaltig durch Benchmarking vorangebracht werden. Es bedeutet ein weniger an Fläche, Fertigungstunden, Maschinen, finanzielle Mittel etc.

Schlanke Umsetzung

Synonyme:

  • Lean Transformation

Erklärung:
SCHLANKE UMSETZUNG = Lean Transformation ist die Kultur im Unternehmen, mit der ständig die Wertschöpfung erhöht und die Verschwendungen reduziert werden.

Schlankes Unternehmen

Synonyme:

  • Lean Enterprise

Erklärung:
Ein SCHLANKES UNTERNEHMEN = Lean Enterprise ist ständig um die Erhöhung der Wertschöpfung und die Verringerung der Verschwendungen bemüht.

SDCA

Synonyme:

  • SDCA = standardisieren, durchführen, checken, agieren
  • STCA = standardisieren, tun, checken, agieren
  • SDCA = standardize, do, check, act
  • STCA

Erklärung:
SDCA = Standardisieren = Standardize, Durchführen = Do, Checken = Check, Agieren/Anpassen = Act, PTCA = Standardisieren, Tun, Checken, Aktion ist ein standardisierter Ablauf zum Sicherstellen des erreichten Zustandes.

SDCA = standardisieren, durchführen, checken, agieren

Synonyme:

  • STCA = standardisieren, tun, checken, agieren
  • SDCA = standardize, do, check, act
  • STCA
  • SDCA

Erklärung:
SDCA = Standardisieren = Standardize, Durchführen = Do, Checken = Check, Agieren/Anpassen = Act, PTCA = Standardisieren, Tun, Checken, Aktion ist ein standardisierter Ablauf zum Sicherstellen des erreichten Zustandes.

SDCA = standardize, do, check, act

Synonyme:

  • SDCA = standardisieren, durchführen, checken, agieren
  • STCA = standardisieren, tun, checken, agieren
  • STCA
  • SDCA

Erklärung:
SDCA = Standardisieren = Standardize, Durchführen = Do, Checken = Check, Agieren/Anpassen = Act, PTCA = Standardisieren, Tun, Checken, Aktion ist ein standardisierter Ablauf zum Sicherstellen des erreichten Zustandes.

Sequential Changeover

Synonyme:

  • Rüsten im Takt

Erklärung:
Das Rüsten im Takt = SEQUENTIAL CHANGEOVER = Sequential Set-up stellt sicher, dass innerhalb eines Taktes (Taktzeit) der gesamte Umstellvorgang von einem Produkt auf das nächst folgende abgeschlossen ist. Charakteristisch ist dabei, dass es sich in diesem Umstellzyklus nur um das interne Rüsten handeln kann.

Set-Up

Synonyme:

  • Rüstzeit

Erklärung:
Die Rüstzeit = SET-UP ist die Zeit, die benötigt wird um ein Betreibsmittel von dem letzten Gutstück des letzten Loses auf das erste Gutstück des neuen Loses umzustellen.

Set-Up Reduction

Synonyme:

  • Rüstzeitreduktion

Erklärung:
Die Rüstzeitreduktion = SET-UP REDUCTION bezeichnet die Reduktion einer Umstellphase oder Rüstvorganges.

Signalgebung

Synonyme:

  • Andon

Erklärung:
SIGNALGEBUNG = Andon ist eine Form mit der man den jeweiligen Zustand einer Situation oder eines Betriebsmittels mit optischen oder akustischen Signalen sichtbar machen kann. Z.B. rot für Störung, gelb für Rüsten und grün für Produktion.

Single Minute Exchange Of Dies

Synonyme:

  • Ein Minuten Austausch von Maschinen(teilen)
  • SMED

Erklärung:
Minuten Austausch von Maschinen(teilen) = SMED = Single Minute Exchange Of Die. Die Bezeichnung SMED ist dem Golfsport entlehnt, bei dem man durch die Verbesserung seiner Fähigkeiten einstellige Handicaps erreichen kann. Bei einem Austausch von Werkzeugen oder der Umstellung von Betriebsmitteln werden im ersten Schritt ebenfalls Zeiten im einstelligen Minutenbereich angestrebt. Im Rahmen von Rüstzeitworkshops können dramatische Reduktionen erzielt werden.

Six Sigma

Synonyme:

  • 6 Sigma

Erklärung:
6 Sigma = SIX SIGMA bedeutet, dass bei einer Million Fehlermöglichkeiten in einer Reihe von Prozessen, lediglich 3,4 Fehler auftauchen. Diese Fehlermöglichkeiten beziehen sich nicht nur auf die Produktion, sondern genauso auf den Bereich der Administration und der Dienstleistung.

SMED

Synonyme:

  • Ein Minuten Austausch von Maschinen(teilen)
  • Single Minute Exchange Of Dies

Erklärung:
Minuten Austausch von Maschinen(teilen) = SMED = Single Minute Exchange Of Die. Die Bezeichnung SMED ist dem Golfsport entlehnt, bei dem man durch die Verbesserung seiner Fähigkeiten einstellige Handicaps erreichen kann. Bei einem Austausch von Werkzeugen oder der Umstellung von Betriebsmitteln werden im ersten Schritt ebenfalls Zeiten im einstelligen Minutenbereich angestrebt. Im Rahmen von Rüstzeitworkshops können dramatische Reduktionen erzielt werden.

Standard

Synonyme:

  • Standardisierung

Erklärung:
Die STANDARDisierung = STANDARD bedeutet den Arbeitsprozess mit Hilfe der momentan best bekanntesten Methode und Betriebsmittel zu betreiben.

Standard Work

Synonyme:

  • Standardisierte Arbeit

Erklärung:
Die Standardisierte Arbeit = STANDARD WORK ist die ideale Verbindung zwischen den Komponenten Mensch, Maschine , Material und Methode. Zentrale Elemente für die Standarisierte Arbeit sind: Qualitätscheck im Prozess, Sicherheitsoperation im Prozess, Standardmaterial im Prozess, Taktzeit, Zykluszeit, Stück/Schicht, Anzahl der Arbeitsplätze und Materialien im Prozess.

Standard Work In Prozess

Synonyme:

  • Standardisierte Arbeit im Prozess

Erklärung:
Die Standardisierte Arbeit im Prozess = Standard Work In Process ist die Menge an Teilen, die benötigt wird um den standardisierten Arbeitsablauf aufrecht zu erhalten.

Standard Work Sheet

Synonyme:

  • Standardarbeitsblatt
  • SWS

Erklärung:
Das Standardarbeitsblatt = Standard work combination sheet ist eine Unterlage, welche genau die Schritte beschreibt, die nötig sind um ein Produkt zu erzeugen. Inhalte des Standardarbeitsblattes sind neben einer detaillierten Beschreibung der Arbeitsabfolge, der Maschinenaufstellung und Arbeitsplatzgestaltung und einer Skizze oder Fotos, auch der Qualitätscheck im Prozess, die Sicherheitsüberprüfungen im Prozess, das Standardmaterial im Prozess, die Taktzeit, die Zykluszeit, die Stück/Schicht, die Anzahl der Arbeitsplätze und Materialien im Prozess.

Standardarbeitsblatt

Synonyme:

  • Standard Work Sheet
  • SWS

Erklärung:
Das STANDARDARBEITSBLATT = Standard work combination sheet ist eine Unterlage, welche genau die Schritte beschreibt, die nötig sind um ein Produkt zu erzeugen. Inhalte des STANDARDARBEITSBLATTes sind neben einer detaillierten Beschreibung der Arbeitsabfolge, der Maschinenaufstellung und Arbeitsplatzgestaltung und einer Skizze oder Fotos, auch der Qualitätscheck im Prozess, die Sicherheitsüberprüfungen im Prozess, das Standardmaterial im Prozess, die Taktzeit, die Zykluszeit, die Stück/Schicht, die Anzahl der Arbeitsplätze und Materialien im Prozess.

Standardisierte Arbeit

Synonyme:

  • Standard Work

Erklärung:
Die STANDARDISIERTE ARBEIT = Standard Work ist die ideale Verbindung zwischen den Komponenten Mensch, Maschine , Material und Methode. Zentrale Elemente für die Standarisierte Arbeit sind: Qualitätscheck im Prozess, Sicherheitsoperation im Prozess, Standardmaterial im Prozess, Taktzeit, Zykluszeit, Stück/Schicht, Anzahl der Arbeitsplätze und Materialien im Prozess.

Standardisierte Arbeit im Prozess

Synonyme:

  • Standard Work In Prozess

Erklärung:
Die STANDARDISIERTE ARBEIT IM PROZESS = Standard Work In Process ist die Menge an Teilen, die benötigt wird um den standardisierten Arbeitsablauf aufrecht zu erhalten.

Standardisierung

Synonyme:

  • Standard

Erklärung:
Die STANDARDISIERUNG = Standard bedeutet den Arbeitsprozess mit Hilfe der momentan best bekanntesten Methode und Betriebsmittel zu betreiben.

STCA

Synonyme:

  • SDCA = standardisieren, durchführen, checken, agieren
  • STCA = standardisieren, tun, checken, agieren
  • SDCA = standardize, do, check, act
  • SDCA

Erklärung:
SDCA = Standardisieren = Standardize, Durchführen = Do, Checken = Check, Agieren/Anpassen = Act, PTCA = Standardisieren, Tun, Checken, Aktion ist ein standardisierter Ablauf zum Sicherstellen des erreichten Zustandes.

STCA = standardisieren, tun, checken, agieren

Synonyme:

  • SDCA = standardisieren, durchführen, checken, agieren
  • SDCA = standardize, do, check, act
  • STCA
  • SDCA

Erklärung:
SDCA = Standardisieren = Standardize, Durchführen = Do, Checken = Check, Agieren/Anpassen = Act, PTCA = Standardisieren, Tun, Checken, Aktion ist ein standardisierter Ablauf zum Sicherstellen des erreichten Zustandes.

Steharbeitsplatz

Synonyme:

  • Tachi sagyo

Erklärung:
Der STEHARBEITSPLATZ = Tachi sagyo ist eine für europäische Verhältnisse etwas ungewöhnliche Form der Arbeitsplatzgestaltung. Er ist weit über den Fertigungsbereich hinaus denkbar und sinnvoll, insbesonders dann, wenn die ergonomischen Anforderungen erfüllt sind. Er ermöglicht in vielen Bereichen eine wesentlich verbesserte Produktivität und steigert die Vitalität im gesamten Unternehmens erheblich - Stehung statt Sitzung!

Steuergruppe

Synonyme:

  • Kernteam
  • Steuerteam

Erklärung:
Das Kernteam = Steuerteam = STEUERGRUPPE ist eine Gruppe von Führungskräften, incl. des KVP Koordinator´s= Verbesserungskoordinator`s = Change Agent die als Pioniere gemeinsam den gesamten KVP Prozess gestalten und lenken. Wichtig ist dabei, dass sie Rahmenbedingungen schaffen und Resourcen bereitstellen und somit den gesamten Prozess als strategische Entwicklung des Unternehmens betreiben.

Steuerteam

Synonyme:

  • Kernteam
  • Steuergruppe

Erklärung:
Das Kernteam = STEUERTEAM = Steuergruppe ist eine Gruppe von Führungskräften, incl. des KVP Koordinator´s= Verbesserungskoordinator`s = Change Agent die als Pioniere gemeinsam den gesamten KVP Prozess gestalten und lenken. Wichtig ist dabei, dass sie Rahmenbedingungen schaffen und Resourcen bereitstellen und somit den gesamten Prozess als strategische Entwicklung des Unternehmens betreiben.

Suggestion System

Synonyme:

  • Vorschlagswesen
  • Ideenmanagement

Erklärung:
Das Vorschlagswesen = Ideenmanagement = SUGGESTION SYSTEM ist ein Element der Mitarbeitermotivation es ermöglicht ihnen sich an der wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens zu beteiligen. Als Anreize können für die Arbeitnehmer sowohl finanzielle Komponeneten als auch persönlichkeitesfördernde Anerkennungen wichtig sein. Entscheidend dabei sind Schnelligkeit in der Umsetzung und die Nähe zum laufenden Prozess.

Supermarket

Synonyme:

  • Supermarkt

Erklärung:
Der Supermarkt = SUPERMARKET ist ein wesentlicher Bestandteil des Ziehsystem´s = ziehende Produktionssystem = Pull System´s. Dieser Supermarkt dient mit seinen definierten Mengen an Zukaufteilen, Rohmaterialien oder Halbfertigteilen vor allem als "Lager" um Lieferausfälle von internen und externen Lieferanten zu überbrücken. Er ist immer am Beginn einer U-Zelle positioniert.

Supermarkt

Synonyme:

  • Supermarket

Erklärung:
Der SUPERMARKT = Supermarket ist ein wesentlicher Bestandteil des Ziehsystem´s = ziehende Produktionssystem = Pull System´s. DieserSUPERMARKT dient mit seinen definierten Mengen an Zukaufteilen, Rohmaterialien oder Halbfertigteilen vor allem als "Lager" um Lieferausfälle von internen und externen Lieferanten zu überbrücken. Er ist immer am Beginn einer U-Zelle positioniert.

SWS

Synonyme:

  • Standardarbeitsblatt
  • Standard Work Sheet

Erklärung:
Das Standardarbeitsblatt = Standard work combination sheet ist eine Unterlage, welche genau die Schritte beschreibt, die nötig sind um ein Produkt zu erzeugen. Inhalte des Standardarbeitsblattes sind neben einer detaillierten Beschreibung der Arbeitsabfolge, der Maschinenaufstellung und Arbeitsplatzgestaltung und einer Skizze oder Fotos, auch der Qualitätscheck im Prozess, die Sicherheitsüberprüfungen im Prozess, das Standardmaterial im Prozess, die Taktzeit, die Zykluszeit, die Stück/Schicht, die Anzahl der Arbeitsplätze und Materialien im Prozess.

Tachi sagyo

Synonyme:

  • Steharbeitsplatz

Erklärung:
Der Steharbeitsplatz = TACHI SAGYO ist eine für europäische Verhältnisse etwas ungewöhnliche Form der Arbeitsplatzgestaltung. Er ist weit über den Fertigungsbereich hinaus denkbar und sinnvoll, insbesonders dann, wenn die ergonomischen Anforderungen erfüllt sind. Er ermöglicht in vielen Bereichen eine wesentlich verbesserte Produktivität und steigert die Vitalität im gesamten Unternehmens erheblich - Stehung statt Sitzung!

Takt Time

Synonyme:

  • Taktzeit

Erklärung:
Die Taktzeit = Kundentakt = TAKT TIME ist die täglich zur Verfügung stehende Nettoarbeitszeit (= Anwesenheitszeit abzüglich der geplanten Pausen) geteilt durch die täglich durch den Kunden nachgefragten (verkaufte) Stück. Taktzeit = Kundentakt = TAKT TIME ist eines der drei Elemente des JIT.

Taktzeit

Synonyme:

  • Takt Time

Erklärung:
Die TAKTZEIT = Kundentakt = Takt Time ist die täglich zur Verfügung stehende Nettoarbeitszeit (= Anwesenheitszeit abzüglich der geplanten Pausen) geteilt durch die täglich durch den Kunden nachgefragten (verkaufte) Stück. TAKTZEIT = Kundentakt = Takt Time ist eines der drei Elemente des JIT.

Taumelkäfer

Synonyme:

  • Wasserläufer
  • Mizusumashi

Erklärung:
Der Wasserläufer = Taumelkäfer = Mitzusumaschi ist ein Mitarbeiter, der die U-zellenartig angeordneten Arbeitsplätze mit Materialien oder Zukaufteilen versorgt (Interner Logistiker). Die Anforderung der Materialien, die die Rundgänge auslösen, erfolgt häufig durch eine Kanban = Karte. Der Begriff des Mitzusumaschi wird häufig auch für Mitarbeiter verwendet, der mehrere Betriebsmittel gleichzeitig bedienen.

Tebanare

Synonyme:

  • Freie Hände

Erklärung:
Der Begriff Freie Hände = TEBANARE macht aus manueller Mitarbeitertätigkeit an den Betriebsmitteln, die als Verschwendung anzusehen ist, mit kleinen technischen Veränderungen und geringen Investitionen, wertschöpfende Arbeit. Die Konsequenz ist, dass der Maschinenbediener für anderen Tätigkeiten zur Verfügung steht.

Total Productive Maintenance

Synonyme:

  • Umfassende produktive Instandhaltung
  • TPM

Erklärung:
Die Umfassende produktive Instandhaltung = TPM = TOTAL PRODUCTIVE MAINTENANCE = TPM wird als Element des ganzheitlichen KVP-Prozesses geführt. Die Zielrichtung ist durch Einbindung der Mitarbeiter an den Betriebsmitteln und der betroffenen Instandhaltung, das konsequente Betreiben der Elemente Visualisierung, Standardisierung und 5S, eine totale Verfügbarkeit von Werkzeugen, Maschinen und Anlagen zu erreichen.

Total Quality Control

Synonyme:

  • Umfassende Qualitätskontrolle
  • TQC

Erklärung:
Die Umfassende Qualitätskontrolle = TQC = TOTAL QUALITY CONTROL = TQC ist der Vorgänger von dem Umfassenden Qualitätsmanagement = TQM = Total Quality Managemnt = TQM. Der Begriff Kontrolle = Control wird später in der Weiterentwicklung des Systems durch Management = Führung ersetzt.

Total Quality Management

Synonyme:

  • Umfassendes Qualitätsmanagement
  • TQM

Erklärung:
Das Umfassende Qualitätsmanagement = TQM = TOTAL QUALITY MANAGEMENT = TQM bezeichnet, dass alle Bereiche eines Unternehmens in den Qualitätsprozess einbezogen sind. Die Kundenanforderungen Qualität, Kosten, Lieferzeit, Arbeitssicherheit und Umwelt werden durch das gesamte Management als ganzheitliche Führungsaufgabe betrieben.

Toyota Production System

Synonyme:

  • Toyota Produktionssystem
  • TPS

Erklärung: 
Das Toyota Produktionssystem = TPS = TOYOTA PRODUCTION SYSTEM = TPS ist das von Taichi Ohno entwickelte Fertigungssystem des Autoherstellers Toyota. TPS gilt als die Grundlage aller in den USA und Deutschland entwickelten Produktionssysteme, wie auch der Systeme Kaizen, KVP, Lean Production, TQC, TQM, usw.

Toyota Produktionssystem

Synonyme:

  • TPS
  • Toyota Production System

Erklärung:
Das TOYOTA PRODUKTIONSSYSTEM = TPS = Toyota Production System = TPS ist das von Taichi Ohno entwickelte Fertigungssystem des Autoherstellers Toyota. TPS gilt als die Grundlage aller in den USA und Deutschland entwickelten Produktionssysteme, wie auch der Systeme Kaizen, KVP, Lean Production, TQC, TQM, usw.

TPM

Synonyme:

  • Umfassende produktive Instandhaltung
  • Total Productive Maintenance

Erklärung:
Die Umfassende produktive Instandhaltung = TPM = Total Productive Maintenance = TPM wird als Element des ganzheitlichen KVP-Prozesses geführt. Die Zielrichtung ist durch Einbindung der Mitarbeiter an den Betriebsmitteln und der betroffenen Instandhaltung, das konsequente Betreiben der Elemente Visualisierung, Standardisierung und 5S, eine totale Verfügbarkeit von Werkzeugen, Maschinen und Anlagen zu erreichen.

TPS

Synonyme:

  • Toyota Produktionssystem
  • Toyota Production System

Erklärung:
Das Toyota Produktionssystem = TPS = Toyota Production System = TPS ist das von Taichi Ohno entwickelte Fertigungssystem des Autoherstellers Toyota. TPS gilt als die Grundlage aller in den USA und Deutschland entwickelten Produktionssysteme, wie auch der Systeme Kaizen, KVP, Lean Production, TQC, TQM, usw.

TQC

Synonyme:

  • Umfassende Qualitätskontrolle
  • Total Quality Control

Erklärung:
Die Umfassende Qualitätskontrolle = TQC = Total Quality Control = TQC ist der Vorgänger von dem Umfassenden Qualitätsmanagement = TQM = Total Quality Managemnt = TQM. Der Begriff Kontrolle = Control wird später in der Weiterentwicklung des Systems durch Management = Führung ersetzt.

TQM

Synonyme:

  • Umfassendes Qualitätsmanagement
  • Total Quality Management

Erklärung:
Das Umfassende Qualitätsmanagement = TQM = Total Quality Management = TQM bezeichnet, dass alle Bereiche eines Unternehmens in den Qualitätsprozess einbezogen sind. Die Kundenanforderungen Qualität, Kosten, Lieferzeit, Arbeitssicherheit und Umwelt werden durch das gesamte Management als ganzheitliche Führungsaufgabe betrieben.

Two-Bin System

Synonyme:

  • Zwei-Behälter System

Erklärung:
Das Zwei-Behälter System = TWO-BIN SYSTEM ist ein Teil des Pullsystems. Durch Visualisierung und unter zu Hilfenahmen von Kanban ist das Zweibehältersystem eine Möglichkeit die Bestände vor Ort auf das nötigste zu reduzieren. Sobald ein Behälter leer ist, wird der dahinterstehende nachgezogen und die Teile daraus verarbeitet, während der leere Behälter über interne Logistik nachgefüllt und an seinen definierten Standplatz im Arbeitssystem zurückgebracht wird.

Überbelastung

Synonyme:

  • Exertion
  • Muri

Erklärung:
Der Begriff Überbelastung = Overworking = Muri definiert die Überbeanspruchung eines Mitarbeiters oder eines Betriebsmittels.

Überproduktion

Synonyme:

  • Okami Shonen

Erklärung:
Überproduktion = Okami Shonen stellt die eklatanteste Form der Verschwendung dar, entweder durch bewusstes Ausstellen von Fertigungsaufträgen ohne Kundenauftrag, es ist auch ein sichtbares Zeichen für einen nicht funktionierenden One-Piece-Flow = Ein-Stück-Fluss.

Umfassende produktive Instandhaltung

Synonyme:

  • TPM
  • Total Productive Maintenance

Erklärung:
Die UMFASSENDE PRODUKTIVE INSTANDHALTUNG = TPM = Total Productive Maintenance = TPM wird als Element des ganzheitlichen KVP-Prozesses geführt. Die Zielrichtung ist durch Einbindung der Mitarbeiter an den Betriebsmitteln und der betroffenen Instandhaltung, das konsequente Betreiben der Elemente Visualisierung, Standardisierung und 5S, eine totale Verfügbarkeit von Werkzeugen, Maschinen und Anlagen zu erreichen.

Umfassende Qualitätskontrolle

Synonyme:

  • TQC
  • Total Quality Control

Erklärung:
Die Umfassende Qualitätskontrolle = TQC = Total Quality Control = TQC ist der Vorgänger von dem Umfassenden Qualitätsmanagement = TQM = Total Quality Managemnt = TQM. Der Begriff Kontrolle = Control wird später in der Weiterentwicklung des Systems durch Management = Führung ersetzt.

Umfassendes Qualitätsmanagement

Synonyme:

  • TQM
  • Total Quality Management  

Erklärung:
Das Umfassende Qualitätsmanagement = TQM = Total Quality Management = TQM bezeichnet, dass alle Bereiche eines Unternehmens in den Qualitätsprozess einbezogen sind. Die Kundenanforderungen Qualität, Kosten, Lieferzeit, Arbeitssicherheit und Umwelt werden durch das gesamte Management als ganzheitliche Führungsaufgabe betrieben.

Value Stream Mapping

Synonyme:

  • Wertstromanalyse

Erklärung:
Die Wertstromanalyse = VALUE STREAM MAPPING stellt mit Bildern, denen eine bestimmte Symbolik zugeordnet ist, den IST-Zustand von Material- und Informationsfluss über die gesamte Wertschöpfungskette, vom Zulieferer bis hin zum Kunden, dar. Kenngrößen sind Durchlaufzeiten, Fertigungszeiten, Transporteinheiten usw. die aus dem IST-Daten in SOLL-Daten übergeführt werden.

Value-Added Work

Synonyme:

  • Wertschöpfung

Erklärung:
Wertschöpung = VALUE-ADDED WORK ist das Gegenteil von Verschwendung = Muda. Sie charakterisiert den tatsächlichen Zuwachs an Wert, den ein Produkt erfährt und für den ein Kunde bereit ist zu zahlen.

Variability

Synonyme:

  • Abweichung
  • Mura

Erklärung:
Abweichungen = VARIABILITY = Mura im Prozess oder in der Arbeitsmethode beschreiben die Blindleistung innerhalb eines standardisierten Arbeitsablaufes.

Veränderungsmanagement

Synonyme:

  • Change Management

Erklärung:
Change Management = Veränderungsmanagement bezeichnet den Wechsel der Denkweisen innerhalb einer Organisation. Durch den Prozess der Planung, der Vorbereitung, der Bewusstseinsbildung, der Budgetierung, der Einführung und der Umsetzung wird dieser Wandel systhematisch herbeigeführt.

Verbesserungskoordinator

Synonyme:

  • KVP Koordinator
  • Change Agent

Erklärung:
Der KVP Koordinator = VERBESSERUNGSKOORDINATOR = Change Agent ist der Mitarbeiter im Unternehmen, der den Veränderungsprozess, die Überführung des Ist in das Soll, bei den Mitarbeitern im Unternehmen an der Basis betreibt. Dabei ist eine seiner vornehmlichen Aufgaben die Unternehmenskultur und die Denkweisen der Mitarbeiter nachhaltig zu entwickeln. Gleichzeitig ist er das Bindeglied zu Steuergruppe oder Kernteam. Er muss über hohe Frustrationstoleranz und große soziale Kompetenz verfügen.

Verschwendung

Synonyme:

  • Waste
  • Muda

Erklärung:
VERSCHWENDUNG = Waste = Muda ist das Gegenteil von Wertschöpfung und bezeichnet all die Vorgänge die zu keiner Werterhöhung des Produktes beitragen. Für VERSCHWENDUNGen ist der Kunden nicht bereit zu zahlen.

Visual Management

Synonyme:

  • Visuelles Management
  • VM

Erklärung:
Das Visuelle Management = VM = VISUAL MANAGEMENT ist ein Managementsystem, welches den Mitarbeitern und der Leitung eines Unternehmens auf einfachste Art und Weise einen täglichen Überblick über den Zustand Vor-Ort = Gemba = Genba gibt. Durch setzen von Zielen und Sichtbarmachung von Standards kann sofort und ohne Erklärung die Abweichung einer Situation transportiert werden. Als Hilfsmittel stehen hier unterschiedliche Werkzeuge wie Farben, Markierungen, Tafeln, Fotos usw. zur Verfügung.

Visuelles Management

Synonyme:

  • VM
  • Visual Management

Erklärung:
Das Visuelle Management = VM = Visual Management ist ein Managementsystem, welches den Mitarbeitern und der Leitung eines Unternehmens auf einfachste Art und Weise einen täglichen Überblick über den Zustand Vor-Ort = Gemba = Genba gibt. Durch setzen von Zielen und Sichtbarmachung von Standards kann sofort und ohne Erklärung die Abweichung einer Situation transportiert werden. Als Hilfsmittel stehen hier unterschiedliche Werkzeuge wie Farben, Markierungen, Tafeln, Fotos usw. zur Verfügung.

VM

Synonyme:

  • Visuelles Management
  • Visual Management

Erklärung:
Das Visuelle Management = VM = Visual Management ist ein Managementsystem, welches den Mitarbeitern und der Leitung eines Unternehmens auf einfachste Art und Weise einen täglichen Überblick über den Zustand Vor-Ort = Gemba = Genba gibt. Durch setzen von Zielen und Sichtbarmachung von Standards kann sofort und ohne Erklärung die Abweichung einer Situation transportiert werden. Als Hilfsmittel stehen hier unterschiedliche Werkzeuge wie Farben, Markierungen, Tafeln, Fotos usw. zur Verfügung.

Vor-Ort

Synonyme:

  • Gemba
  • Genba

Erklärung:
VOR-ORT = Gemba = Genba bezeichnet den Ort an dem Wertschöpfung geschieht. Der Begriff umfasst zwischenzeitlich nicht mehr nur den Fertigungsbereich sondern alle Bereiche eines Unternehmens.

Vor-Ort Gegenstände

Synonyme:

  • Gembutsu

Erklärung:
Vor-Ort Gegenstände = Gembutsu sind alle Dinge, die sich im Vor-Ort = Gemba = Genba Bereich befinden. Hierzu gehören alle Betriebsmittel, Vorrichtungen, Werkzeuge und Produkte.

Vor-Ort-Prinzip

Synonyme:

  • 3 Gen Principle

Erklärung:
Erfolgreiche Kaizen oder KVP geführte Unternehmen gehen nach dem VOR-ORT-PRINZIP = 3 Gen Principle vor. Gehe in den Wertschöpfungsbereich, also Vor-Ort = gemba = genba, überprüfe alle Produktionsmittel und erzeugte Produkte, Genbutsu, sammle die gewonnenen Daten, Genjitsu und werte diese aus.

Vorschlagswesen

Synonyme:

  • Ideenmanagement
  • Suggestion System

Erklärung:
Das VORSCHLAGSWESEN = Ideenmanagement = Suggestion System ist ein Element der Mitarbeitermotivation es ermöglicht ihnen sich an der wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens zu beteiligen. Als Anreize können für die Arbeitnehmer sowohl finanzielle Komponeneten als auch persönlichkeitesfördernde Anerkennungen wichtig sein. Entscheidend dabei sind Schnelligkeit in der Umsetzung und die Nähe zum laufenden Prozess.

Wasserläufer

Synonyme:

  • Taumelkäfer
  • Mizusumashi

Erklärung:
Der Wasserläufer = Taumelkäfer = Mitzusumaschi ist ein Mitarbeiter, der die U-zellenartig angeordneten Arbeitsplätze mit Materialien oder Zukaufteilen versorgt (Interner Logistiker). Die Anforderung der Materialien, die die Rundgänge auslösen, erfolgt häufig durch eine Kanban = Karte. Der Begriff des Mitzusumaschi wird häufig auch für Mitarbeiter verwendet, der mehrere Betriebsmittel gleichzeitig bedienen.

Waste

Synonyme:

  • Verschwendung
  • Muda

Erklärung:
Verschwendung = WASTE = Muda ist das Gegenteil von Wertschöpfung und bezeichnet all die Vorgänge die zu keiner Werterhöhung des Produktes beitragen. Für Verschwendungen ist der Kunden nicht bereit zu zahlen.

Wertschöpfung

Synonyme:

  • Value-Added Work

Erklärung:
Wertschöpung = Value-Added Work ist das Gegenteil von Verschwendung = Muda. Sie charakterisiert den tatsächlichen Zuwachs an Wert, den ein Produkt erfährt und für den ein Kunde bereit ist zu zahlen.

Wertstromanalyse

Synonyme:

  • Value Stream Mapping

Erklärung:
Die WERTSTROMANALYSE = Value Stream Mapping stellt mit Bildern, denen eine bestimmte Symbolik zugeordnet ist, den IST-Zustand von Material- und Informationsfluss über die gesamte Wertschöpfungskette, vom Zulieferer bis hin zum Kunden, dar. Kenngrößen sind Durchlaufzeiten, Fertigungszeiten, Transporteinheiten usw. die aus dem IST-Daten in SOLL-Daten übergeführt werden.

Zeit je Stück

Synonyme:

  • Kosu

Erklärung:
Zeit pro Stück = Kosu ist die Anwesenheitszeit aller am Prozess beteiligten Mitarbeiter in Minuten geteilt durch die gefertigte Stückzahl. Diese ZEIT JE STüCK soll sich täglich verbessern.

Ziehende Produktion

Synonyme:

  • Ziehsystem
  • Pull System

Erklärung:
Das Ziehsystem = ZIEHENDE PRODUKTIONssystem = Pull System wird dadurch bestimmt, dass die Fertigung des Produktes in der Reihenfolge des Arbeitsablaufes angeordnet ist (Fließfertigung = Flow Production). Entscheidend ist dabei, dass ausschließlich Produkte gefertigt werden, die durch den Kunden angefordert wurden. Der externe Kunde löst beim letzten Prozessschritt des Unternehmens eine Nachfrage aus, die dazu führt, dass in weiterer Folge jeder interne Kunde bei seinem davorliegenden internen Lieferanten die erforderliche Ware oder Dienstleistung zur Erzeugung des Gesamtproduktes bestellt. Ziehsystem = ZIEHENDE PRODUKTIONssystem = Pull System ist eines der drei Elemente des JIT.

Ziehsystem

Synonyme:

  • Ziehende Produktion
  • Pull System

Erklärung:
Das ZIEHSYSTEM = ziehende Produktionssystem = Pull System wird dadurch bestimmt, dass die Fertigung des Produktes in der Reihenfolge des Arbeitsablaufes angeordnet ist (Fließfertigung = Flow Production). Entscheidend ist dabei, dass ausschließlich Produkte gefertigt werden, die durch den Kunden angefordert wurden. Der externe Kunde löst beim letzten Prozessschritt des Unternehmens eine Nachfrage aus, die dazu führt, dass in weiterer Folge jeder interne Kunde bei seinem davorliegenden internen Lieferanten die erforderliche Ware oder Dienstleistung zur Erzeugung des Gesamtproduktes bestellt. ZIEHSYSTEM = ziehende Produktionssystem = Pull System ist eines der drei Elemente des JIT.

Zielvereinbarungssystem

Synonyme:

  • Policy Deployment
  • Hoshin Kanri
  • Hoshin Planing

Erklärung:
Das ZIELVEREINBARUNGSSYSTEM = Policy Deployment = Hoshin Kanri bündelt die Firmenpolitik und die strategischen Ziele eines Unternehmens. Aufgabe des Managements ist es diese Unternehmenspolitik so aufzubrechen, dass die Ziele operationalisiert und somit für alle Mitarbeiter eines Unternehemens handhabbar und verständlich werden.

Zwei-Behälter System

Synonyme:

  • Two-Bin System

Erklärung:
Das Zwei-Behälter System = Two-Bin System ist ein Teil des Pullsystems. Durch Visualisierung und unter zu Hilfenahmen von Kanban ist das Zweibehältersystem eine Möglichkeit die Bestände vor Ort auf das nötigste zu reduzieren. Sobald ein Behälter leer ist, wird der dahinterstehende nachgezogen und die Teile daraus verarbeitet, während der leere Behälter über interne Logistik nachgefüllt und an seinen definierten Standplatz im Arbeitssystem zurückgebracht wird.

Zykluszeit

Synonyme:

  • Cycle Time

Erklärung:
Die ZYKLUSZEIT = Cycle Time ist die Zeit um einen Arbeitsschritt innerhalb eines Arbeitsprozesses zu erledigen. Während der Ermittlung des Zeitwertes sind feste Messpunkte zu fixieren. Bei der Zylkluszeiterfassung kann man zwischen manuellen, maschinellen ZYKLUSZEITen und automatischen MaschinenZYKLUSZEITen unterscheiden.


Glossar erweitern

Ihr Feedback ist uns wichtig um unsere Leistung für Sie zu verbessern.

Bitte rechnen Sie 5 plus 4.